Detailsuche

Abromeit

Wozu braucht man Demokratie?

Die postnationale Herausforderung der Demokratietheorie
Springer Book Archives
2002. Buch. 219 S.: Bibliographien. Softcover
VS Verlag für Sozialwissenschaften ISBN 978-3-8100-3350-5
Gewicht: 329 g
Das Buch liefert eine Bestandsaufnahme der Debatte um das europäische Demokratiedefizit und einen kritischen Überblick über die Demokratietheorie. Ein neuer "Minimalismus", der sich auf den Zweck von Demokratie konzentriert, will einen Standard für Demokratisierung im postnationalen Kontext anbieten.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
39,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bclatf