Detailsuche

Abels

Kadetten

Preußenfilm, Jugendbuch und Kriegslied im 'Dritten Reich'
2002. Buch. 118 S.: 10 s/w-Fotos. Softcover
Aisthesis Verlag, Bielefeld ISBN 978-3-89528-382-6
Format (B x L): 14,5 x 20,5 cm
Unter den Preußen-Filmen, die zwischen 1933 und 1945 gedreht worden sind, ist Kadetten der einzige Jugendspielfilm. Ausgehend von einer Episode des Siebenjährigen Krieges, handelt er vom Schicksal einer Gruppe junger preußischer Kadetten. Darsteller sind - neben erwachsenen Schauspielern - Kinder und Jugendliche, und an die gleiche Altersgruppe wendet sich der Film. Er propagiert die Unterordnung unter einen Führer, den 'Großen König?', unbedingten Gehorsam und die Bereitschaft zum Sterben im Kampf und trug so zur ,Kriegserziehung?' im Sinne des Nationalsozialismus bei.
Die vorliegende Studie untersucht den Film, das zusammen mit ihm konzipierte Jugendbuch Kadetten des Großen Königs und das durch Film und Jugendbuch populär gewordene Lied Ich habe Lust im weiten Feld zu streiten mit dem Feind, jeweils auch im Verhältnis zu den Vorlagen und Quellen.

Inhalt:
Vorwort
I. Preußen in der Propaganda des Nationalsozialismus
II. Der Ufa-Film Kadetten
1. Der Inhalt des Films
2. Der Film als Identifikationsangebot
3. Zum Verhältnis von Drehbuch und Film
III. Das Jugendbuch: Kadetten des Großen Königs von Felix Lützkendorf
IV. Das Lied: Ich habe Lust im weiten Feld zu streiten mit dem Feind
V. Die Anregung: Die Erzählung Preußische Jugend von Alfons Menne
VI. Die Fassungen von Menne und von Ritter/Lützkendorf:
Übereinstimmungen und Unterschiede
VII. Initiatoren und an der Realisation des Films beteiligte Personen
VIII. Von der Planung zur Ausführung - das "Kadetten"-Projekt 1939/1941
IX. Preußenfilm - Tendenzfilm - Unterhaltungsfilm
X. Die Rezeption von Film, Buch und Lied - zeitgenössische und spätere
Zeugnisse und Urteile
Quellen, Literatur und andere Medien
Abbildungsnachweise
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
14,50 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bpwxn