Detailsuche

Abels / Ahrens / Bargetz

Femina Politica 1/2015

Perspektiven queerfeministischer politischer Theorie
2015. Buch. 172 S. Softcover
Barbara Budrich ISBN 978-3-8474-0733-1
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vor zehn Jahren griff die Femina Politica mit einem Heft queere Politiken und Theoretisierungen auf. Dieses Jubiläum nimmt die Redaktion zum Anlass, aktuelle Debatten einer queer-feministischen politischen Theo rie in einem Schwerpunkt zu verdichten. So wird hier nun durchgearbeitet und reparativ kritisch diskutiert, welche Leerstellen, verwischten Traditionslinien und Ausschlüsse Queer Theorie heute ausmachen. Die vier Beiträge debattieren einerseits aktuelle Konfliktlinien im Feld selbst und treiben die Debatte entlang dieser voran. Andererseits machen sie Diskussionsverläufe und Bewegungen während der letzten Jahrzehnte sichtbar und zeigen damit, wie vielfältig Queer Theorie ist.

Kritischem Denken Raum zu geben – das ist der Anspruch der Femina Politica, der einzigen deutschsprachigen Fachzeitschrift für feministische Politik und Politikwissenschaft.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
20,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/blmpcz