Detailsuche

Abeln

Der heilige Hubertus

Leben - Legenden - Bedeutung
2013. Buch. 95 S. Softcover
Topos, Verlagsgem. ISBN 978-3-8367-0845-6
Format (B x L): 12.1 x 18 cm
Gewicht: 96 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Der hl. Hubertus (ca. 655¿727) war Bischof von Maastricht und wirkte als Missionar in den Ardennen. Er verlegte den Bischofssitz nach Lüttich. Seit dem 11. Jahrhundert wird die Legende vom Jäger Hubertus erzählt, dem ein Hirsch mit dem Kruzifix zwischen dem Geweih erschien. Dieses Erlebnis soll für Hubertus dermaßen beeindruckend gewesen sein, dass er seitdem nur noch für Gott lebte. Dieser Band zeigt die Gestalt eines Heiligen, der heute besonders von Jägern und Schützen verehrt wird.

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
8,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/badyfn