Erschienen: 01.12.1997 Abbildung von Abeln | Innovationspotentiale in der Produktentwicklung | 1997 | Das CAD-Referenzmodell in der ...

Abeln

Innovationspotentiale in der Produktentwicklung

Das CAD-Referenzmodell in der Praxis

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1997. Buch. xi, 316 S. Bibliographien. Softcover

Vieweg+Teubner Verlag. ISBN 978-3-519-06376-6

Format (B x L): 17 x 24,4 cm

Gewicht: 580 g

Produktbeschreibung

Das Engineering gehort innerhalb der ProzeBkette industrieller Auftragsbearbeitung zu den wichtigsten und wertschOpfendsten Tatigkeiten. Es defmiert neben den Funktionen zum groBten Teil auch die Kosten und die Qualitat unserer Produkte, wobei der Auf­ wand fUr diese Tatigkeit immer mehr zum zeitbestimmenden Faktor der gesamten Auf­ tragsabwicklung wird. Dieses hebt sich inzwischen deutlich von den fortschreitenden Rationalisierungen vieler Arbeitsschritte in den Fabriken ab, die bisher im Brennpunkt der fortschreitenden Automatisierung standen. Die Industrie bemtiht sich seit mehr als zwei Jahrzehnten auch urn die Rationalisierung des Engineerings mit Hilfe von computergesrutzten Entwurfs-und Konstruktionsmetho­ den. Diese Verfahren sollen nicht nur den technischen DokumentationsprozeB deutlich verktirzen, sondem durch eine rechnerinteme Modellbildung und Simulation die Funk­ tionen, Fertigungsmoglichkeiten und Qualitat bereits moglichst fiiih aufzeigen und am Rechner tiberprufbar machen. Auch konnen Daten fUr die anschlieBende Produktion und Auftragssteuerung erzeugt und direkt ohne Personalaufwand weitergeleitet werden. Diesen durchaus positiven Zielen stehen die noch unzureichende Integration innerhalb der industriellen Prozesse und die oft beklagte, unbefriedigende Akzeptanz der Mitarbei­ ter bei immer aufwendigeren und schwerer bedienbaren Softwaresystemen eindeutig auf der Negativliste des Erfolgs gegentiber. Die langen EinfUhrungszeiten und standige Anpassungen und Datenumwandlungsprozesse vemichten derzeit vielfach die zu erwar­ tenden Rationalisierungspotentiale. Gerade fUr die zuletzt genannten Problemfelder wer­ den von den CAD-Anbietem bisher kaum Losungen vorgestellt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...