Detailsuche

Abele

Suchfeldbestimmung und Ideenbewertung

Methoden und Prozesse in den frühen Phasen des Innovationsprozesses
2013. Buch. vii, 215 S.: 92 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Hardcover
Springer Gabler ISBN 978-3-658-02183-2
Format (B x L): 16,8 x 24 cm
Gewicht: 563 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Eine Vielzahl von Unternehmen verfügt heute über einen detailliert gestalteten Prozess, um identifizierte Ideen effizient in Produkte zu überführen (Stage-Gate-Prozess). Der dabei häufig verfolgte Ansatz, möglichst viele Ideen mittels Kreativitätsmethoden zu generieren (Qualität aus Quantität), führt allerdings dazu, dass viele Bewertungen und Entwicklungen bis hin zur Phase der Prototypenentwicklung vorgenommen werden müssen, was der Idee eines „leanen Innnovationsmanagements“ widerspricht. Dieses Buch widmet sich dem Thema, wie die Suchfelder für Ideen sinnvoll identifiziert („Wo sollte ich nach neuen Ideen/Technologien suchen?“) und die besten Ideen herausgefiltert werden können, um so die Effizienz massiv zu steigern und mithilfe von treffsicheren Innovationen Kundennutzen zu stiften.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Corporate Development, R&D, Produktmanagement und Marketing; Dozierende und Studierende, die sich mit Innovationsmanagement beschäftigen

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
49,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bbotau
Hilfestellung zur Optimierung des InnovationsprozessesPraxistaugliche Instrumente, ergänzt um Implementierungstipps Die wichtigsten Aspekte der Suchfeldbestimmung und Ideenbewertung
Herausgegeben von: link iconThomas Abele