Detailsuche

Abel / Deppner

Undisziplinierte Bilder

Fotografie als dialogische Struktur
2012. Buch. 354 S. Softcover
transcript ISBN 978-3-8376-1491-6
Format (B x L): 13,5 x 22,5 cm
Gewicht: 498 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die 'Undisziplin' von Fotografien, ihre Nicht-Zugehörigkeit zu nur einer Forschungsdisziplin, führt zur Überwindung monodisziplinärer Deutungshoheiten und eröffnet neue Denkräume.
Die Beiträge dieses Bandes kombinieren mediale mit soziokulturellen Aspekten der Fotografie. Sie entwickeln daraus innovative Fragestellungen - dialogische Strukturen zwischen sozialwissenschaftlicher, historischer und konzeptionell-gestalterischer Bildforschung. Als Untersuchungen zur visuellen Kultur tragen sie zu einer Neubestimmung des Verhältnisses zwischen Bildtheorie und Bildpraxis bei und fordern zugleich eine neue Austauschqualität zwischen Wissenschaft und Kunst.

Zielgruppe

Bildwissenschaft, Soziologie, Geschichtswissenschaft, Visual Studies

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
29,80 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bbuzul
Herausgegeben von: link iconThomas Abel und link iconMartin Roman Deppner