Detailsuche
Ankündigung

Abdel-Hady

Das Rechtsgenre themenspezifischer Rechtsliteratur

Das Beispiel der frauenbezogenen Rechtswissenschaft (fiqh an-nisa')
Jetzt vorbestellen!
2018. Buch. 390 S. Softcover
Nomos ISBN 978-3-8487-4536-4
Die thematische Ordnung von religiösen Themen weist eine Bandbreite an rechtsliterarischen Elementen auf. Religiöse Alltagsfragen werden dabei aufgegriffen, in Themenbereiche aufgeteilt und als Rechtsgenre, mit ansprechenden Begriffen wie frauenbezogene Rechtswissenschaft (fiqh an-nisa') betitelt. Dabei stellt sich die Frage, wie Rechtsgelehrte tradierte Rechtsbestimmung, mit kulturellen Annahmen, religionspraktischen Anforderungen des herrschenden Zeitgeistes sowie mit literarischen Inhalten füllen, um diese zu eigenständigen Genres zu deklarieren. Welche gattungstypologischen Merkmale beinhalten rechtsthematische Kategorisierungen und wie lassen sie sich in den klassischen und zeitgenössischen Rechtsdiskurs einordnen? Durch die spezielle Situierung der rechtsthematischen Entwicklung von fiqh an-nisa', sollen allgemeine literarische und systematische Tendenzen in der thematischen Entwicklung der islamischen Rechtswissenschaft herausgefiltert werden, die entweder eine lebensnahe Ausrichtung oder eine religionspraktische Entfremdung der islamischen Rechtsauskunft aufzeigen werden.
Versandkostenfrei
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. November 2018

89,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cdlpti