Erschienen: 01.01.1997 Abbildung von Abaelard / Niggli | Theologia Summi boni | 3., Aufl. | 1997

Abaelard / Niggli

Theologia Summi boni

Abhandlung über die göttliche Einheit und Dreieinigkeit

lieferbar, ca. 10 Tage

3., Aufl. 1997. Buch. XLVI, 330 S. Softcover

Felix Meiner. ISBN 978-3-7873-1310-5

Format (B x L): 12,2 x 19 cm

Gewicht: 365 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Philosophische Bibliothek; 395

Produktbeschreibung

Peter Abaelard (1079-1142) war die herausragende Gestalt im intellektuellen Aufbruch des zwölften Jahrhunderts: der zweimal als Ketzer verurteilte "Sokrates der Gallier". Mit besonderem Stolz blickte Abaelard zeitlebens auf seine 'Theologia Summi boni', in der er die dogmatischen Sätze der Trinitätslehre mit Analogien aus der menschlichen Vernunft erläutert und gegen 'Mißbrauchdialektiker' verteidigt hatte. Für diese kommentierte zweisprachige Ausgabe wurde das Werk erstmals ins Deutsche übertragen. Der lateinische Text folgt der Edition von H. Ostlender unter Berücksichtigung der Abweichungen der Edition C. Mews.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...