Erschienen: 29.10.2012 Abbildung von Aaserud / Kragh / Rüdinger / Stuewer | Controversy and Consensus: Nuclear Beta Decay 1911–1934 | 2012

Aaserud / Kragh / Rüdinger / Stuewer

Controversy and Consensus: Nuclear Beta Decay 1911–1934

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2012. Buch. xvii, 217 S. Bibliographien. Softcover

Birkhäuser. ISBN 978-3-0348-9569-9

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 373 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Science Networks. Historical Studies; 24

Produktbeschreibung

In 1920s, a long-lasting controversy on the interpretation of nuclear beta spectrum arose between Lise Meitner and Charles Drummond Ellis. This controversy, and the reactions from the contending parties when it was settled, reflect clearly the difference between the scientific communities in Berlin and Cambridge at that time. The Meitner-Ellis controversy ended in 1929, and it left an anomaly that attracted leading theoretical physicists. A new dispute, this time between Niels Bohr and Wolfgang Pauli, broke out. It concerned the explanation of the continuity of the primary beta particles and dominated the discussions for the next five years. Pauli argued for a new particle, and Bohr for a new theory; both suggestions were radical steps, but they reflected two different ways of doing physics.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...