Erschienen: 31.12.2011 Abbildung von Aartun | Mehrsprachige altsemitische Kultinschriften | 2011

Aartun

Mehrsprachige altsemitische Kultinschriften

mit Abbildungen und Fotos

lieferbar (3-5 Tage)

2011. Buch. 442 S. 21 s/w-Darstellungen, 76 Statistiken. Hardcover

Harrassowitz. ISBN 978-3-447-06574-0

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 1100 g

Produktbeschreibung

Kjell Aartun legt mit seinem Band Mehrsprachige altsemitische Kultinschriften wissenschaftliche Untersuchungen zu und Übersetzungen von altsemitischen Inschriften aus Afrika, Arabien, Babylonien, Syrien, dem Kaspischen Meer, Troja, Griechenland, Deutschland, Italien, Irland, England, Dänemark, Schweden, Norwegen und Island vor.
Eine der größten Mengen von Texten ist auf der norwegischen Insel Ombo auf dem Bandåsen-Berg entdeckt worden. Die mehrsprachigen Inschriften stammen aus der Kulturperiode zwischen dem Ende des dritten und dem Beginn des ersten Jahrtausends v. Chr. und wurden durch Einritzen oder Eingraben auf Bergen und Steinen angebracht.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...