Detailsuche

/ Spur / Seliger

Informationssystemische Prozessorganisation mit sozioorientierter Transformation

2007. Buch. 163 S. Softcover
Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8167-7285-9
Das Werk ist Teil der Reihe:
Mit der Dissertationsschrift wird die ganzheitliche Synthese von prozessorientierter Unternehmensorganisation, informationstechnischen Potenzialen und Werkzeugen sowie der am Menschen orientierten Veränderung als Erfolgschance im Wettbewerb der globalisierten Marktwirtschaft spezifiziert. Der Verfasser erkennt in einer auf Prozesse fokussierten Organisationsstruktur, kombiniert mit einer vereinheitlichten Unterstützung durch Informationstechnik, den Schlüssel für neue Strukturoptionen und deren intelligente Unterstützung. Dabei sind Prozesse zur Selbstregelung nach Marktkriterien so auszulegen, dass sie Leistungen am Markt anbieten können. Die Organisation der Informationstechnik wird unterteilt in Gestaltung für Prozesse und in Servicefunktionen. Bei der sozioorientierten Transformation wird ein systemischer Ansatz verfolgt. Aus dem holistischen Dreiklang prozessorientierter Geschäftsorganisation, strategieorientierter Informationstechnik und sozioorientierter Transformation synthetisiert sich ein im Wettbewerb überlegenes Unternehmen. Am Realisierungsbeispiel der Volkswagen AG demonstriert der Verfasser seine jahrzehntelangen Erfahrungen mit der Implementierung seines Konzepts.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
25,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bwcph