Detailsuche

/ Spath / Weisbecker / Kokemüller

Stammdatenmanagement

Tagungsband des Stuttgarter Softwaretechnik Forums 2012 am 26. September 2012.
2012. Buch. 220 S. Softcover
Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8396-0458-8
Format (B x L): 21 x 297 cm
Stammdaten sind das virtuelle Kapital einer Organisation. Die Erkenntnis, dass sie als Informationsprodukte die gleiche strategische Bedeutung haben wie andere Anlagegüter, setzt sich vermehrt in Unternehmen durch. Daher kommt ihrer Qualität zunehmende Beachtung zu. Stammdatenmanagement hat zum Ziel, eine Organisation zu befähigen, ihre Stammdaten in einer ausreichend hohe Qualität verfügbar zu halten. Hierzu gehören insbesondere organisatorische Maßnahmen wie die Definition von geeigneten Prozessen, Verantwortlichkeiten und Entscheidungsbefugnissen im Rahmen eines Data Governance. Weiterhin muss Stammdatenmanagement informationstechnisch unterstützt werden. Die Kunst ist es, aus der Vielzahl an organisatorischen Maßnahmen und Technologien, die für die Umsetzung von Stammdatenprojekten zur Verfügung stehen, die passenden auszuwählen. Der erste Veranstaltungstag bündelt Praxisvorträge, die anhand konkreter Stammdatenprojekte zeigen, welche Ansätze erfolgversprechend sind.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
95,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/zoouj