Detailsuche

/ Schleipen / Schick / Hövelmeyer / Okon / Wei

Leitfaden "Interoperable semantische Datenfusion zur automatisierten Bereitstellung von sichtenbasierten Prozessführungsbildern (IDA)".

Das Projekt.
2011. Buch. 18 S. Softcover
Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8396-0340-6
Format (B x L): 14 x 21 cm
Das Projekt Interoperable semantische Datenfusion zur automatisierten Bereitstellung von sichtenbasierten Prozessführungsbildern (IDA) beschäftigt sich mit der automatisierten Generierung von Leitsystem-Visualisierungen. Das Projekt IDA hatte eine Laufzeit von 2009 bis 2011 und wurde in Kooperation von der Firma cjt Systemsoftware AG und dem Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB bearbeitet. Es wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages unter dem Förderkennzeichen KF2074702ED9.
Ziel war es, sowohl den Engineeringprozess effizienter zu gestalten, als auch die Prozesse während des darauf folgenden Betriebs zu vereinfachen und zu verbessern.
Der Leitfaden soll möglichen Anwendern der im Rahmen von IDA entwickelten Methoden und Tools einen Überblick über die Arbeiten und Denkanstöße für die Lösung eigener Herausforderungen in diesem Anwendungsbereich bieten. Die Autoren, Miriam Schleipen, Thomas Hövelmeyer, Klaus Schick, Michael Okon und Jiaqiu Wei, versuchen, in kurzen Worten die wichtigsten Fakten zu diesem Thema auf den Punkt bringen.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
13,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/vosyk