Detailsuche

/ Müller / Schulze

Physica

Edition der Florentiner Handschrift (Cod. Laur. Ashb. 1323, ca. 1300) im Vergleich mit der Textkonstitution der Patrologia Latina (Migne
2008. Buch. XXVII, 820 S. Hardcover
Olms ISBN 978-3-487-13846-6
Format (B x L): 17 x 24 cm
Gewicht: 1800 g
Mit der erstmals herausgegebenen Florentiner Handschrift der Physica Hildegards von Bingen (1098-1179) wird die älteste bislang ans Licht gebrachte Fassung (um 1300) jener natur- und heilkundlichen Werke bekannt gemacht, die der mittelalterlichen Klosterfrau und Äbtissin zugeschrieben werden. Dabei wird das Florentiner Manuskript dem bisher als Standard geltenden Text der Patrologia latina 197 (Ed. J.-P. Migne), der erst dem späten 15. Jh. Entstammt, kapitelweise gegenübergestellt. Dieser direkte Vergleich erlaubt, die vielfältigen Abweichungen, Zusätze und Kürzungen, die der ursprüngliche Text auf seinen verzweigten Überlieferungswegen erfuhr, unmittelbar vor Augen zu führen. Ziel der Edition ist, nicht nur zu einem angemesseneren Verständnis der mittelalterlichen Natur- und Heilkunde, sondern auch zur kritischeren Beurteilung jener esoterischen Alternativ-Therapie beizutragen, die sich als sogenannte Hildegard-Medizin auf eine abendländische Klostermedizin beruft, ohne je über eine gesicherte Textgrundlage verfügt zu haben.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
118,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bibju
Herausgegeben von: link iconIrmgard Müller und link iconChristian Schulze