Detailsuche

/ Kailer

Walzen mit Keramik

Tagungsband zum Fachsymposium "Keramik für die Walztechnik", vom 28. und 29. Juli 2009, Neuwied. Verbundprojekt "Neue keramische Werkstoffe für Form- und Profilwalzen und andere Komponenten der Walztechnik".
2009. Buch. 157 S. Softcover
Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8396-0033-7
Die exzellente Verschleiß- und Temperaturbeständigkeit von Siliciumnitrid-Keramik ist für die Walztechnik sehr interessant. Keramik wird bereits in Drahtführungen, Schweißrollen und Drückwalzen erfolgreich eingesetzt. Inzwischen sind auch für Kaliber-, Profil- und Flachwalzen neue Werkzeuge entwickelt worden, beispielsweise Drahtwalzen, Folienwalzen sowie andere verschleißbeanspruchte Komponenten. Vorteile der Keramik gegenüber herkömmlichen Werkstoffen: - erheblich höhere mechanische, tribologische Belastbarkeit - mehrfach erhöhte Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Werkzeugen - deutliche Erhöhung der Produktqualität - Einsparung von Energie und Rohstoffen - Erhöhung der Wirtschaftlichkeit In diesem Band werden die Ergebnisse der Werkstoff- und Komponentenentwicklung sowie deren Qualifizierung in Praxistests vorgestellt. Zentrale Themen sind anwendungsbezogene Werkstoffentwicklung, Walzendesign und -herstellung, anwendungsbezogene Werkstoffprüfung und Bauteilsimulation sowie Erfahrungen beim Einsatz von keramischen Komponenten. Hierzu berichten auch die Anwenderfirmen, was der Einsatz von Keramik zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit sowie zur Verbesserung der Produktqualität beisteuern kann.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
40,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bwcpc