Detailsuche

/ Haupt

Nano-Dynamik tribologischer Paarungen auf plasmastrukturierten Oberflächen und deren Herstellung

2012. Buch. 129 S. Softcover
Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8396-0402-1
Schätzungen zufolge entstehen in den Industrieländern durch Reibung und Verschleiß jährliche Verluste in Höhe von ca. 5% des Bruttosozialproduktes. Insbesondere hinsichtlich der Möglichkeiten zur Erhöhung des Wirkungsgrades (Energieeffizienz) bzw. zur Einsparung von Energie ist das Optimierungspotential bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Die Modifikation der Oberflächen verändert das Benetzungsverhalten gegenüber verschiedenen Medien. Dabei kann es sich um gezielt eingebrachte Zwischenmedien wie Schmierstoffe oder um Medien aus der Umgebung (Luftfeuchte, Wasser, Reinigungsmittel) handeln. Eine Modifikation des Benetzungsverhaltens beeinflusst direkt die tribologischen Eigenschaften einer Funktionsfläche in einem System und dadurch die Verlustgrößen Reibung und Verschleiß. Die Minderung von Reibung und Verschleiß führt zu einer höheren Ressourceneffizienz durch einen höheren Wirkungsgrad, einer längeren Bauteillebensdauer und ermöglicht die Konstruktion von leistungsfähigeren Bauteilen und Produktionsanlagen. Mittels der Oberflächentechnik kann eine nachhaltige und umweltfreundliche Produktion realisiert werden, indem Oberflächen auf ihre Anwendung hin maßgeschneidert werden können, ohne die bereits optimierten Volumeneigenschaften (z.B. Gewicht, Härte, Elastizität) von Bauteilen zu ändern.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
35,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/ynwga