Detailsuche

/ Dreyling

Maligne Lymphome

Empfehlungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge
2008. Buch. VIII, 242 S.: 44 s/w-Abbildungen, 57 s/w-Tabelle. Softcover
W. Zuckschwerdt ISBN 978-3-88603-927-2
Format (B x L): 16,5 x 23,5 cm
Gewicht: 505 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die Diagnostik und Therapie der lymphoproliferativen Erkrankungen stellt eine medizinische, aber auch menschliche Herausforderung dar, mit denen sowohl der Hausarzt in der niedergelassenen Praxis als auch der fachärztliche Kollege im Krankenhaus konfrontiert ist. Diese fachliche Herausforderung erfordert ein umfassendes Wissen über die Symptomatik der Erkrankung und die fachgerechten diagnostischen Maßnahmen sowie ein detailliertes Wissen über ein breites Spektrum therapeutischer Strategien. Gerade auf dem Gebiet der malignen Lymphome wurden in den letzten Jahren wesentliche Fortschritte in der Diagnostik und Therapie erzielt. Mit der aktuellen WHO-Klassifikation, die auf der von Karl Lennert geprägten Kiel-Klassifikation aufbaut, liegt eine Charakterisierung der Lymphom-Subtypen vor, die morphologische, aber auch die zugrunde liegenden molekularen Veränderungen berücksichtigt. Aktuell werden neue Antikörper und andere spezifische molekulare Strategien (z. B. Proteasom-Inhibitoren, IMIDs, Proteinkinase-Inhibitoren) geprüft, die eine weitere Verbesserung der Lymphomtherapie in Aussicht stellen. Das Manual gibt einen kurzen und prägnanten Überblick über die aktuelle Behandlung maligner Lymphome für den Allgemein- Internisten und den erfahrenen Hämatoonkologen. Neben den empfohlenen Standardtherapien sind die aktuellen klinischen Studienkonzepte aufgeführt.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
19,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bhjqt
Herausgegeben von: link iconTumorzentrum München und link iconM Dreyling