Detailsuche

/ Bullinger

Produktionsmanagement im Netzwerk

IAO Produktionsforum 2000, Stuttgart, 1. Februar 2000.
2000. Buch, Buch.
Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8167-5542-5
Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der jüngereren Vergangenheit war die Konzentration von Unternehmen auf Kernkompetenzen - mit der Konsequenz, daß für ein vollständiges Marktangebot verstärkt Produktkomponenten und Leistungen von anderen Unternehmen zugekauft werden müssen. Zusammen mit dem Zwang zur Internationalisierung der Produktion führte die Weiterentwicklung von Kunden-Lieferanten-Beziehungen unter Einbeziehung von Dienstleistern zu Netzwerken. Ein Unternehmen wird zukünftig in mehrere Netzwerke eingebunden sein, in denen es jeweils mit unterschiedlichen Partnern kooperieren muß. Der Erfolg eines Netzwerkes basiert auf seiner Effizienz und Effektivität - Win-Win-Situationen müssen gegeben sein. Was unterscheidet eine Netzwerk-Partnerschaft von konventionellen Kunden-Lieferanten-Beziehungen? Welche Chancen und Risiken sind gegeben? Wie muß die Unternehmensorganisation für die Rolle eines attraktiven Netzwerkpartners gestaltet werden? Unter Berücksichtigung dieser aktuellen Fragestellungen haben wir unser Produktionsforum 2000 der Thematik "Produktionsmanagement im Netzwerk" gewidmet. Die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit soll im Mittelpunkt stehen, abder auch das Thema Internationalisierung der Produktion wird in den Beiträgen ausreichend berücksichtigt.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
41,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bwehh