Detailsuche

/ Brink / Hoyer / Schraudner

Beschleunigte Innovation mit regionalen und industrienahen Forschungsclustern

2008. Buch. 180 S. Softcover
Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8167-7459-4
Um die deutsche Forschung im internationalen Wettbewerb weiter zu stärken, haben Bund und Länder gemeinsam mit den großen Forschungsorganisationen im Jahr 2005 den "Pakt für Forschung und Innovation" geschlossen. In diesem Rahmen hat die Fraunhofer-Gesellschaft mit den Innovationsclustern neue Strukturen geschaffen; Um das jeweilige Fraunhofer-Institut werden die Kompetenzen beteiligter Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft räumlich und thematisch in Clustern gebündelt, um so gezielt einen Mehrwert für die Region, das Land und die Wissenschaftslandschaft zu erreichen. Dabei hat sich die integrative Arbeit über die lokale Projektnähe bewährt. Die Mittel werden für besonders attraktive Projekte eingesetzt, die nur innerhalb dieses Verbundes realisiert werden können. So ist die Vernetzung über die Definition wirtschaftsorientierter Zielstellungen bereits weit vorangekommen. Innerhalb weniger Jahre sind aus drei Fraunhofer-Innovationsclustern bereits elf geworden. Der vorliegende Tagungsbericht dokumentiert den Stand der Fraunhofer-Innovationscluster-Initiativen und gibt einen Überblick über Clusteraktivitäten im Ausland.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
30,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bwekz