Detailsuche
Neu

Erschienen: 21.02.2019

Weinbeer

Die größten Haftungsrisiken des Anwalts

Typische Fälle von A bis Z
So verliert das Damoklesschwert „Anwaltliche Haftungsrisiken" seinen Schrecken
Handbuch 
2019. Buch. 296 S. Softcover
Deutscher Anwaltverlag ISBN 978-3-8240-1468-2
Das Werk ist Teil der Reihe:
Wer nach dem Studium als Anwalt frisch in den Beruf startet und seine ersten Fälle betreut, tut das meistens mit sehr viel Euphorie. Doch die Freude an der anwaltlichen Tätigkeit wird meist getrübt, wenn das Thema „Haftungsrisiken" zur Sprache kommt. Ohne die nötige Berufserfahrung ist es für den Jung-Anwalt oft nur schwer zu erkennen, wann er einem solchen Risiko – das fatale Folgen haben kann! – ausgesetzt ist. Doch jetzt gibt es Hilfe: Der neue Praxisratgeber „Die größten Haftungsrisiken des Anwalts".

Jetzt Haftungsrisiken kennen und vermeiden

So verliert das Damoklesschwert „Anwaltliche Haftungsrisiken" seinen Schrecken 

Schwer zu glauben, aber wahr: Der große Themenkomplex rund um die Anwaltshaftung und die Berufshaftpflichtversicherung spielt in der Ausbildungsliteratur für Anwälte kaum eine Rolle. Aber schon kleine Nachlässigkeiten können die Karriere eines frischgebackenen Anwaltes gefährden, noch bevor diese so richtig begonnen hat. So kann zum Beispiel die bloße Nennung auf dem Briefkopf assoziierter Anwälte, die Mandantengelder veruntreut haben, ausreichen, um in die Haftung genommen zu werden. Und das ist leider kein konstruiertes Beispiel, sondern eine wahre Geschichte!

Jetzt neu: Ihre Allzweckwaffe gegen Haftungsrisiken

Gerade für junge Anwälte (aber nicht nur für die) ist das Haftungsrisiko eine schwer zu kalkulierende Unbekannte. Aber jetzt gibt es endlich ein kompaktes Basiswerk, das in allen Zweifelsfällen hilft. „Die größten Haftungsrisiken des Anwalts – Typische Fälle von A bis Z" überzeugt mit seiner praxisorientierten Darstellung auf der Basis aktueller Rechtsprechung. Während es im ersten Teil des Buchs um allgemeine Haftungsgrundlagen geht, folgt mit dem zweiten Teil das Herzstück dieses einzigartigen Kompendiums: Hier finden Sie typische Haftungsfälle in den wichtigsten Rechtsgebieten alphabetisch nach Stichworten sortiert. Der dritte Teil behandelt schließlich die Risikosteuerung und das Krisenmanagement und macht dieses Buch zu einem unentbehrlichen Ratgeber.

Praxistipps vom Haftungsrisiko-Experten jetzt erstmals als Buch

Autor von „Die größten Haftungsrisiken des Anwalts" ist Dr. Alexander Weinbeer. Der erfahrene Spezialist für Haftungs- und Versicherungsrecht ist unter anderem tätig als Dozent im Rahmen der Ausbildung von Rechtsreferendaren/-innen in Baden-Württemberg. Sein exzellentes Fachwissen im Bereich Haftungsrisiko teilt er jetzt erstmals in Buchform mit allen Anwälten, die auf Nummer sicher gehen wollen. Sein Rat: „Übernehmen Sie gerade zu Beginn Ihrer Karriere kein Mandat, ohne – neben allgemeinen Kenntnissen der Anwaltshaftung – die spezifischen Haftungsrisiken des jeweiligen Rechtsgebietes zu kennen!"

Ein unverzichtbares Nachschlagewerk, besonders für junge Anwälte

Dank des schnellen Stichwort-Zugriffs vermittelt das Buch das nötige Know-how, das Sie sich sonst nur durch eigene Praxiserfahrung mühsam und zeitraubend erarbeiten müssen. Mit „Die größten Haftungsrisiken des Anwalts" lernen Sie schnell aus den Fehlern anderer und ersparen sich so eine eventuelle Bekanntschaft mit dem Anwaltsgericht.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
44,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/chxmrd