Detailsuche

Neuhaus

Berufsunfähigkeitsversicherung

Mit klarer Systematisierung zum schnellen Auffinden!
Einzeldarstellung 
3., völlig neu bearbeitete Auflage 2014. Buch. XL, 1086 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64272-2
Format (B x L): 14,1 x 22,4 cm
Gewicht: 1237 g
  • "(...) Sie ist noch frischer, noch ansehnlicher, noch aktueller und informativer geworden als es schon die Vorauflagen waren. Der Neuauflage gelingt noch besser, wirklich alle materiellen und prozessualen Probleme des Vertrags über eine Berufsunfähigkeitsversicherung anschaulich darzustellen. Das Werk von Neuhaus zeichnet sich aber nicht nur dadurch aus, dass ein ganz besonders erfahrener und respektierter Sachkenner mit hohem juristischen Anspruch ein Rechtsgebiet inhaltlich überzeugend und mit beeindruckender sprachlicher Klarheit darstellt und es gelingt, Streitfragen gerafft, aber gründlich aufzuwerfen und zu beantworten, das reichhaltige Fallrecht nicht nur zu zitieren, sondern so zu präsentieren, dass selbst der erstmals mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Befasste Gewinn daraus ziehen muss. Der offenkundige Charme des Werks ist seine Verbindung der rechtsdogmatischen Analyse der materiell-rechtlichen Grundlagen mit den prozessrechtlichen Instrumenten der Durchsetzung von Ansprüchen (eindrucksvoll zum Sachverständigenbeweis, S. 904ff.), „Checklisten" für die anwaltliche Praxis und außer juristischen, aber ganz wichtigen Hinweisen zu medizinischen Aspekten. Die 3. Auflage des „Neuhaus" wird durch all das zu einem veritablen Handbuch, also zu einem bei der Beurteilung eines Streitfalls aus der Berufsunfähigkeitsversicherung für den Leistungsprüfer, die beteiligten Rechtsanwälte und die Gerichte nicht nur hilfreichen und wichtigen, sondern - soll lege artis geurteilt werden - notwendigen und unentbehrlichen wissenschaftlichen (und praktischen) Werkzeug."
    Präsident des OLG Prof. Dr. Roland Rixecker, Saarbrücken, in: NJW 19/2015, zur 3. Auflage 2014


  • "(...) Es eignet sich daher nicht nur für Versicherungsexperten, sondern auch für diejenigen Praktiker, die gelegentlich mit Fragen der Berufsunfähigkeitsabsicherung zu tun haben. Da immer wieder im Zusammenhang mit der betrieblichen Altersversorgung Fragen der Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos auftauchen, ist es auch hier ein hilfreiches Arbeitsmittel."
    in: Betriebliche Altersversorgung 02/2015, zur 3. Auflage 2014


  • "(...) Es eignet sich daher nicht nur für Versicherungsexperten, sondern auch für diejenigen Praktiker, die gelegentlich mit Fragen der Berufsunfähigkeitsabsicherung zu tun haben. Da immer wieder im Zusammenhang mit der betrieblichen Altersversorgung Fragen der Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos auftauchen, ist es auch hier ein hilfreiches Arbeitsmittel."
    in: Betriebliche Altersversorgung 01/2015, zur 3. Auflage 2014

  • "(...) Fazit: weiterhin unstrittig das Standardwerk zum Thema, das Besonderheiten der Berufsunfähigkeitsversicherung und der damit verbundenen Rechtsprobleme in vielen verschiedenen Facetten sowohl für Anwälte, Versicherer als auch Vermittler ausführlich aufbereitet."
    Stephan Witte, in: Risiko & Vorsorge 19.12.2014, zur 3. Auflage 2014

  • "(...) Inhaltlich mangelt es an nichts Aufgrund des Umfangs des Werkes kann hier nicht auf alle Details eingegangen werden. Es gibt keinen Themenkomplex, den Neuhaus nicht dargestellt hatte. Dies alles erfolgt im gebotenen Umfang und mit der nötigen Routine eines Profis, was nichts anderes bedeutet, als dass Neuhaus hervorragend erklären kann. Ich habe dann doch noch einen Kritikpunkt gefunden: Der Autor ist, wie ich dem Vorwort entnehmen konnte, offensichtlich Fan des BVB und verweist auf zwei Meisterschaften seit der Neuauflage. Das geht umgangssprachlich ausgedrückt natürlich gar nicht und die Kräfteverhältnisse in der Bundesliga haben sich ja auch wieder zum Guten gewendet. An dieser nicht ganz ernst gemeinten Kritik merkt man doch auch, dass Neuhaus hier ein brillantes Werk zur Berufsunfähigkeitsversicherung abgeliefert hat, welches seinen stolzen Preis absolut rechtfertigt. Zwei abschließende Worte: uneingeschränkt empfehlenswert!"
    RA, FA für Verkehrsrecht Sebastian Gutt, Helmstedt, in: www.dierezensenten.blogspot.de 09.10.2014, zur 3. Auflage 2014

     
  • "Nachdem über vier Jahre seit dem Erscheinen der 2. Auflage des von Neuhaus weitergeführten Standardwerks zur Berufsunfähigkeitsversicherung verstrichen waren, bringt Neuhaus das Werk nun mit der 3. Auflage auf den aktuellen Stand (August 2013).

    Bereits die 2. Auflage hatte sich ausführlich mit den Auswirkungen der Reform des Versicherungsvertragsgesetz, welches am 01.08.2008 in Kraft getreten war, beschäftigte. Neuhaus führt dies in der 3. Auflage fort, da sich in der Praxis gezeigt hat, dass das „neue" WG viele neue Fragen aufgeworfen hat, deren Klärung teilweise mangels höchstrichterlicher Rechtsprechung noch nicht erfolgt ist und somit stark diskutiert wird.

    Gerichtet vor allem an Antrags- und Leistungsprüfer in Versicherungsunternehmen, Richter, Rechtsanwälte, Versicherungsvermittler, jedoch auch alle anderen, die sich mit den Grundlagen und Details der Berufsunfähigkeitsversicherung beschäftigen wollen, schafft es Neuhaus, das schwierige Thema der Berufsunfähigkeitsversicherung umfassend und gut verständlich darzustellen.

    Vollständig neu gegliedert (nach Praxisschwerpunkten), ist die 3. Auflage mit 1.056 Seiten (zzgl. Anhang), die sich auf 22 Kapitel verteilen noch deutlich ausführlicher als die 613 Seiten (zzgl. Anhang) umfassende 2. Auflage, wobei auch die Neugliederung sehr übersichtlich und gut verständlich gestaltet ist. Der im Vergleich zur 2. Auflage erweiterte Umfang basiert darauf, dass Neuhaus seine Kapitel um die neu eingefügten Rubriken „Darlegungs- und Beweislast" sowie „Prozessuale Besonderheiten" ergänzt hat, was ebenso wie die Ergänzung durch aktuelle Gerichtsentscheidungen sowie diverse neuer Literaturmeinungen, vor allem dem Praktiker zu Gute kommen. Äußerst hilfreich sind zudem die vielen Checklisten, Praxistipps, Beispiele, Musterfragebögen sowie die Hinweise zur Prozessführung und Produktgestaltung, durch die sowohl Profis als auch Laien sich schnell einen guten Überblick über das Thema der Berufsunfähigkeit verschaffen können.

    Beginnend mit dem ersten Kapitel (A Basiswissen), in dem die Grundlagen der Berufsunfähigkeitsversicherung anschaulich und ausführlich dargestellt werden, geht Neuhaus in den folgenden Kapiteln ausführlich auf spezielle, mit der Berufsunfähigkeitsversicherung in Zusammenhang stehende Themengebiete, wie z. B. auch medizinische Besonderheiten oder die Beauftragung von Detektiven, ein. Darüber hinaus erörtert Neuhaus jedoch auch Randbereiche, wie Abtretung, Zwangsvollstreckung, Bezugsberechtigung, betriebliche Altersversorgung und den Berufsunfähigkeitsversicherungsfall in der Rechtsschutzversicherung. Besonders hervorzuheben ist noch das Sonderkapitel zum Thema der vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung, dessen Praxisrelevanz nicht zu hoch eingeschätzt werden kann.

    Zusammenfassend ist festzuhalten, dass es Neuhaus mit der Neuauflage gelungen ist, ein juristisches Werk zu schaffen, das vor allem, aber eben nicht nur dem Praktiker verlässlich, umfassend, klar strukturiert und gut verständlich einen Überblick über die relevanten sachlichen und rechtlichen Probleme rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung gibt. Insbesondere die vielen und vor allem aktuellen Rechtsprechungsübersichten, Checklisten und Schaubilder dürften das Werk für den Praktiker unverzichtbar machen, zumal diese ein schnelleres und effektiveres Arbeiten ermöglichen."
    Expertenstimme von Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Versicherungsrecht Prof. Dr. Martin Notthoff, zu 3. Auflage

  • "Das umfangreiche Standardwerk zur Berufsunfähigkeitsversicherung liegt jetzt in der 3. Auflage vor. Es basiert auf dem neuen VVG und enthält eine umfassende Aufbereitung der höchstrichterlichen Rechtsprechung sowie der damit verbundenen Diskussionen. (...) Neu ist die Gliederung nach Praxisschwerpunkten. Alle Hauptkapitel wurden um separate Rubriken zur Darlegungs- und Beweislast sowie zu gerichtlichen Besonderheiten erweitert. (...)"
    in: Zeitschrift für Versicherungswesen 10/2014, zur 3. Auflage

  • "(...) Ein Muss für jeden ernsthaft am Thema Berufsunfähigkeit Interessierten."
    in: www.witte-financial-services.de 23.5.2011, zur 2. Auflage 2009

  • "(...) Ein Muss für jeden ernsthaft am Thema Berufsunfähigkeit Interessierten."
    in: Risiko & Vorsorge 03/ 2009, zur 2. Auflage 2008

  • "(...) Ganz wenigen juristischen Werken, zumal zum Versicherungsvertragsrecht, gelingt es, uneingeschränkt verlässlich zum Sach- und Streitstand Auskunft zu geben, der Recherche keine Lücken zu offenbaren, anschaulich (und geradezu spannend) und gut lesbar geschrieben zu sein und der Praxis immer ein (notwendiger) Helfer zu sein. Die 2. Auflage des Voit/Neubaus zählt zu ihnen."
    Präsident des SaarlVerfGH Professor Dr. Roland Rixecker, in: Neue Juristische Wochenschrift 24/ 2009, zur 2. Auflage 2008

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
189,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/ydxej
Von link iconKai-Jochen Neuhaus, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Begründet von link iconWolfgang Voit