Erschienen: 21.03.2007 Abbildung von Degen | Freiwillige Selbstkontrolle der Access-Provider | 1. Auflage | 2007 | 11 | beck-shop.de

Degen

Freiwillige Selbstkontrolle der Access-Provider

Ein Beitrag zur Gewährleistung einer gemeinwohlverträglichen Informationsfreiheit

vergriffen, kein Nachdruck

48,00 €

inkl. Mwst.

Buch. Softcover

2007

396 S

Richard Boorberg Verlag. ISBN 978-3-415-03865-3

Format (B x L): 14,5 x 20,8 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Recht und Neue Medien; 11

Produktbeschreibung

Gefährden Provider und staatliche Regulierungsbehörden durch Inhaltssperrungen die »freie Fahrt im Internet«? Wie weit reichen die Kompetenzen der Regulierungsbehörden beim Erlass von Sperrungsverfügungen im globalen Internet nach deutschem und internationalem Recht? Sind Host-Service- und Access-Provider verpflichtet, das Internet von rechtswidrigen und strafbaren Inhaltsveröffentlichungen Dritter zu säubern? Mit diesen und weiteren Fragen des Internetrechts beschäftigt sich der Verfasser, der als IT-Rechtsexperte diverse Internet-Portale betreut. Dabei verfolgt er – im Interesse der Gewährleistung einer gemeinwohlverträglichen Informationsfreiheit – einen ganzheitlichen Lösungsansatz. Dieser ist in der Stärkung der Medienkompetenz und dem Ausbau einer funktionierenden Selbstkontrolle zu sehen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...