Detailsuche

Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte

2015
2016. Buch. 270 S.: 160 Illustrationen. Softcover
Theiss Verlag ISBN 978-3-8062-3307-0
Format (B x L): 21 x 29,7 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die 'Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte' stellen in neun ausführlichen Beiträgen neuste Forschungsergebnisse vor. Der Band beinhaltet mit Aufsätzen zu speziellen, weit über das Neolithikum hinaus gebräuchlichen Knochengeräten, einem trichterbecherzeitlichen Großsteingrab in Ostercappeln, Elfenbeinobjekten in ostniedersächsischen Brandgräbern, der frühmittelalterlichen Siedlung Brinkum, der ottonischen Königspfalz Pöhlde und dem nach Dendrodaten wohl tatsächlich von Bischof Bernward von Hildesheim errichteten, sächsischen Rundwall ›Wirinholt‹ ein breites Themenspektrum.
Die umfangreichen Analysen rund um das 2012 im Flussbett der Weser gefundene, fast vollständige frühmittelalterliche Schwert vom VLFBERHT-Typ bilden einen Schwerpunkt. Beiträge zum Einsatz und Perspektiven geophysikalischer Prospektionsmethoden, eine Pilotstudie zu molekulargenetischen Analysen frühneuzeitlicher Gräber und der Jahresbericht der Archäologischen Kommission in Niedersachsen runden den Band ab.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
42,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjmoew