Detailsuche

In 30 Minuten unterweisen - Bau & Handwerk

Unterweisungen speziell für alle Betriebe, die Ihre Mitarbeiter zum richtigen Umgang mit Gefahrgütern unterweisen möchten!
2017. CD, CD-ROM.
WEKA ISBN 978-3-8111-5268-7
Unterweisen Sie jetzt Ihre Mitarbeiter einfach und kompakt im richtigen Umgang mit Gefahrgut! Nicht nur die Mannschaft eines Gefahrgut-Transportes muss im Umgang mit Gefahrgut unterweisen werden, sondern auch alle anderen Mitarbeiter, die mit Gefahrgut hantieren. „In 30 Minuten unterweisen – Gefahrgut“ wurde speziell für alle Unternehmen zusammengestellt, die mit minimalem Aufwand Ihre Mitarbeiter zum Umgang mit Gefahrgut unterweisen möchten. So kommen Sie Ihrer Unterweisungspflicht gemäß §12 Arbeitsschutzgesetz und Kapitel 1.3 ADR bequem nach.
Drei sofort einsetzbare und vertonte PowerPoint-Präsentationen für Ihr Unternehmen:

- Kennzeichnung von Gefahrgut, z.B. Gefahrzettel, orangefarbene Warntafel, Sonderzeichen
- Richtiges Be- und Entladen von Gefahrgut, z.B. richtige Verpackung, Kontrollen vor der Beladung, Ladungssicherung
- Verhalten bei Notfällen mit Gefahrgut, z.B. Notruf, Erste-Hilfe-Maßnahmen, Verhalten im Brandfall, Umgang mit Leckagen

An die verschiedenen Unterweisungen angepasst erhalten Sie alle notwendigen Unterlagen:

- Fragebögen zur Verständniskontrolle
- Merkblätter
- Dokumentationsunterlagen

Sie möchten keinen Vortrag vor Ihren Mitarbeitern halten? Kein Problem: Alle Unterweisungen sind vertont!
Ihre Vorteile im Überblick:

- 3 Unterweisungen (á ca. 10 Minuten) zu folgenden Themen: - Kennzeichnung von Gefahrgut
- Richtiges Be- und Entladen von Gefahrgut
- Verhalten bei Notfällen mit Gefahrgut

- Alle Unterweisungen sind komplett vertont und frei editierbar, so können betriebsspezifische Punkte problemlos in die Unterweisung integriert werden
- Merkblatt, Fragebogen, Teilnehmerliste und Teilnahmezertifikat zu jedem Kurs

Mit diesen Präsentationen können Sie bis zu 100 Mitarbeiter unterweisen.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
129,71 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cbjnzl