Detailsuche

25 Jahre Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz 1979 bis 2004

1. Auflage 2004. Buch. 120 S. Softcover
Brandes & Apsel ISBN 978-3-86099-794-9
Format (B x L): 15 x 23,5 cm
Am 18. Januar 1979, dem ersten Todestag des in Nackenheim bei Mainz geborenen Schriftstellers, wurde die erste Carl-Zuckmayer-Medaille, der wohl renommierteste Kulturpreis des Landes Rheinland-Pfalz, verliehen. 25 Jahre später legen Studierende der Universität Mainz eine Publikation über diese Auszeichnung vor, die alljährlich für »besondere Verdienste für die deutsche Sprache« durch den Ministerpräsidenten des Landes verliehen wird. Informiert wird über die Geschichte der Carl-Zuckmayer-Medaille, die Preisträger – und über das mit der Auszeichnung verbundene Fässchen Wein.

Die Preisträger: Günther Fleckenstein, Werner Hinz, Georg Hensel, Friedrich Dürrenmatt, Ludwig Harig, Dolf Sternberger, Tankred Dorst, Günther Strack, Hans Dieter Hüsch, Martin Walter, Adolf Muschg und André Weckmann, Albrecht Schöne, Hilde Domin, Hans Sahl, Fred Oberhauser, Grete Weil, Mario Adorf, Katharina Thalbach, Harald Weinrich, Eva-Maria Hagen, Peter Rühmkorf, Mirjam Pressler, Herta Müller, Wolf von Lojewski, Monika Maron.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
15,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/wddha