Detailsuche

2009/1: Geschichte der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte / History of Economic Thought and Economic History

2009. Buch. 269 S. Softcover
Akademie Verlag ISBN 978-3-05-004573-3
Format (B x L): 17 x 24 cm
I Abhandlungen und Studien
Bertram Schefold: Geschichte der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte: Einleitung

Werner Plumpe: Ökonomisches Denken und wirtschaftliche Entwicklung. Zum Zusammenhang von Wirtschaftsgeschichte und historischer Semantik der Ökonomie

Kurt Dopfer: Wie viel Geschichte braucht die Ökonomie? Das Verhältnis von Theorie und Geschichte in evolutionstheoretischer Interpretation

Jean Cartelier: Tableau économique in the France of Louis XV: The Invention of Economics as a Science

Edward J. Nell: On the History of Economic Theory and the Emergence of Capitalism

Carlo Poni: The Worlds of Work: Formal Knowledge and Practical Abilities in Diderot’s Encyclopédie

Heinz Rieter: Die währungspolitische Maxime der Deutschen Bundesbank aus ideengeschichtlicher Sicht

Peter Herz: Oikonomia und Politik bei Aristoteles. Der oikos als Grundlage des staatlichen Lebens

Eric Schließer: Prophecy, eclipses and whole-sale markets: a case study on why data driven economic history requires history of economics, a philosopher's reflection

II. Diskussion
Barbara Dluhosch und Klaus W. Zimmermann:
Adolph Wagner und sein "Gesetz": Einige späte Anmerkungen

III. Forschungs- und Literaturberichte
Roman Köster: Die Schmalenbachkontroverse während der Weltwirtschaftskrise. Ein Fallbeispiel für die ökonomische Wissensrezeption

Robert Möllenberg: Marktmacht und Preisdiskriminierung: Die ökonomischen Aktivitäten der beiden eigenständigen Netzwerkbetreiber WLAG und WÜSAG in der Elektrizitätsindustrie von Württemberg 1924-1933
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
79,80 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bikbe