Detailsuche

11. Deutsches Atomrechtssymposium

Veranstaltet vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit - zusammen mit Hans-Joachim Koch und Alexander Roßnagel
2002. Buch. 550 S. Softcover
Nomos ISBN 978-3-7890-7856-9
Format (B x L): 15,4 x 22,7 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Das Ende April 2002 in Kraft getretene Atomausstiegsgesetz steht im Mittelpunkt des vorliegenden Werkes. Die Beiträge befassen sich mit den zentralen Neuregelungen des im September 2001 bereits in erster Lesung im Bundestag beratenen Gesetzesentwurfs.
Der gesetzlichen Umsetzung der vereinbarten Strommengenregelung, den Anforderungen an Sicherheit und Aufsicht bis zur Beendigung der Kernenergienutzung und den in dieser Phase geltenden Sicherheitsmaßstäben und deren Gewährleistung sind die ersten Beiträge gewidmet. Antworten auf Fragen zur Endlagerung, Zwischenlagerung und Transportminimierung schließen sich an. Ein weiteres Kapitel des Buches gilt den hochumstrittenen Verfassungsfragen zu Gesetzgebung und Verwaltung in der Beendigungsphase der Kernenergienutzung. Darstellungen zur politischen und rechtlichen Diskussion über die Perspektiven der Energieversorgung ohne Atomenergie runden die Ausführungen zur aktuellen Atomrechtsdebatte ab.
Für die künftige Rechtspraxis des neuen Atomgesetzes ist das vorliegende Werk wegweisend.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
69,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/srlv