Detailsuche

, ,

Ratingen

Redaktionelle Bearbeitung: Margret Wensky (Gesamtredaktion), Esther Weiss (Kartographie) 2008. Buch. 32 S. Softcover
Böhlau Köln ISBN 978-3-412-05904-0
Format (B x L): 28 x 40 cm
Gewicht: 480 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
In der vom Landschaftsverband Rheinland, Rheinische Landeskunde herausgegebenen Reihe „Rheinischer Städteatlas“ erscheint jetzt als Nr. 89 der Gesamtreihe die Mappe für „Ratingen.“
Der Rheinische Städteatlas ist ein historisch-topografisches Nachschlagewerk zur Geschichte der rheinischen Städte. Das Programm umfasst 172 Städte des Landes Nordrhein-Westfalen und 15 Städte in Rheinland-Pfalz. Jede Stadt erhält eine eigene Mappe. Diese besteht jeweils aus einem Text- und einem Kartenteil.
Die Gliederung der Texte umfasst die Strukturgeschichte des jeweiligen Ortes mit den Schwerpunkten Siedlungsgeschichte, Topografie, Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte, Kirchen- und Schulgeschichte, Geschichte der Juden, Wirtschaft, Soziales und Statistik. Die Texte werden von Fachhistorikern überwiegend aus ungedruckten Quellen erarbeitet und bieten für die meisten der behandelten Orte erstmals einen fundierten Überblick über die Ortsgeschichte.
Als Standardkartenteil wird in jeder Mappe der historische Stadtplan in Form des jeweiligen Urkatasters aus dem frühen 19. Jahrhundert geboten, gefolgt von den entsprechenden Kartenausschnitten aus den amtlichen Kartenwerken bis zur Gegenwart. Ergänzt wird der Standardkartenteil durch historische Karten, Pläne und Ansichten.
Der Rheinische Städteatlas erscheint in Lieferungen mit jeweils mindestens vier Mappen im Zweijahresrhythmus. Angesprochen werden Historiker, Kunsthistoriker, Stadtplaner, Kommunen, Heimatforscher sowie ortsgeschichtlich interessierte Bürger.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
30,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/skpyk
Herausgegeben von: link icon, , ,. Überarbeitet von: link iconElfi Pracht-Jörns