Detailsuche

Entweder / Oder. Søren Kierkegaard im Spiegel zeitgenössischer Kunst

2013. Buch. 148 S. Softcover
König, Walther ISBN 978-3-86335-376-6
Format (B x L): 18.2 x 27.2 cm
Gewicht: 460 g
In dänischer und deutscher Sprache

In seiner ersten großen Schrift Entweder - Oder, die Søren Kierkegaard ab 1841 in Berlin verfasst hat, unterscheidet der dänische Theologe und Philosoph zwischen zwei Persönlichkeiten und ihrer unterschiedlichen Hingabe an das Leben: dem "Ästhet" und dem "Ethiker". Der Ästhet ist ein unterhaltungsfreudiger Hedonist, der intuitiv mit seinen Sinnen auswählt und das Leben eher erotisch, verspielt und verführerisch angeht. Der Ethiker wählt sein Lebensziel hingegen nach klar definierten Vorstellungen. Für ihn sind ethische Überzeugungen, Ausbildung, politisches Engagement und Konventionen ausschlaggebend. Der Katalog stellt anhand von 18 internationalen zeitgenössischen Künstlern Wahlsituationen im Sinne Kierkegaards vor. Im ersten Teil sind Arbeiten zum ästhetisch-hedonistischen Aspekt des Lebens zu sehen, im zweiten werden ethisch ausgerichtete Stellungnahmen zum Leben in der zeitgenössischen Kunst reflektiert.

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
22,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bbpsrj