Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Ankündigung

Lorz / Metzger

Tierschutzgesetz

Tierschutzgesetz mit Allgemeiner Verwaltungsvorschrift, Rechtsverordnungen und Europäischen Übereinkommen sowie Erläuterungen des Art. 20a GG
Kommentar
Berücksichtigt umfangreiche Gesetzesänderungen des Tierschutzgesetzes
Kommentar 
7. Auflage 2019. Buch. Rund 650 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-67997-1
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zum Werk
Der Tierschutz hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Hierzu tragen neben dem Tierschutzgesetz verschiedene Verordnungen bei.
Dieser bewährte Kommentar
- erläutert das Tierschutzgesetz profund und klar
- enthält verschiedene Verordnungen zum Tierschutzgesetz, die teilweise kommentiert oder mit einleitenden Vorbemerkungen versehen sind
- präsentiert europäische Übereinkommen zum Tierschutzrecht
- bietet eine Kommentierung des Art. 20a GG und erläutert dort die Auswirkungen des Staatsziels Tierschutz auf das Tierschutzgesetz und seine Verordnungen
Vorteile auf einen Blick
- Kommentierung des Tierschutzgesetzes, der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift und zugehöriger Verordnungen
- Erläuterungen zu Art. 20a GG (Staatsziel Tierschutz)
- enthält europäische Verordnungen und völkerrechtliche Übereinkommen zum Tierschutzrecht
Zur Neuauflage
Anlass für die Neukommentierung ist eine Vielzahl an zum Teil umfangreichen Gesetzesänderungen des Tierschutzgesetzes.
So wurden durch das Zweite Gesetz zur Änderung des Tierschutzgesetzes in § 13a Abs. 2 - 6 Regelungen eingeführt, die zur Förderung der tierschutzgerechten Haltung das Inverkehrbringen und Verwenden serienmäßig hergestellter Stalleinrichtungen zum Halten von Nutztieren von einer Zulassung oder Bauartzulassung abhängig machen.
Zusätzlich wurde mit § 21c (Gebühren und Auslagen) eine neue Vorschrift in das Gesetz eingefügt, dessen Änderung (und Aufhebung mit Wirkung vom 14.8.2018) durch Gesetz vom 7.8.2013 erfolgte.
Ganz erhebliche Neuerungen hat das Tierschutzgesetz durch das Dritte Gesetz zur Änderung des Tierschutzgesetzes erfahren. Die Novelle dient vor allem dem Schutz von Tieren, die zur Verwendung in Tierversuchen bestimmt sind.
Zielgruppe
Für Richter, Rechtsanwälte, Forschung, Industrie, Landwirtschaft, Verwaltungsbehörden, Tierärzte, Tierschutzverbände und Tierhalter.
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. im 1. Quartal 2019

ca. 60,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bgiwbb
Hinweis: Die 6. Auflage (978-3-406-55436-0) ist nicht mehr erhältlich.
Begründet von link iconDr. Albert Lorz†, Vizepräsident a.D. des Bayerischen Obersten Landgerichts. Bearbeitet von link iconDr. Ernst Metzger, Präsident des Landgerichts a.D.