Detailsuche

Wenn Führungskräfte Verantwortung übernehmen

Weniger Konflikte am Arbeitsplatz – erfolgreichere Zusammenarbeit!

Die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz ist nicht immer frei von Auseinandersetzungen und Konflikten. "Leider fällt das Kind zu oft in den Brunnen." Es wird zu spät eingegriffen. Der Konfliktexperte Dr. Timo Müller (IKuF) wirbt für einen proaktiven Umgang mit Konflikten. Er plädiert dafür, dass Führungskräfte sich mehr dafür engagieren, Konflikte zu verhindern und Konflikte gleich nach deren Entstehung zu bewältigen.

Dies ist möglich – wenn man die Geheimnisse des Konflikte-Managens kennt. Leider werden viele Konflikte in Unternehmen mit Laien-Kenntnissen bearbeitet. Es fehlen spezielle Fachkenntnisse, wie Konflikte professionell zu bewältigen sind. Einfache Kommunikationskenntnisse reichen bei komplexen Konflikten nicht aus.

Warum ist das Thema wichtig?
Aber warum sollte sich eine Führungskraft überhaupt mit diesem Thema befassen. Können Mitarbeiter, die sich streiten, das nicht selbst regeln? Hat die Führungskraft nichts Wichtigeres zu tun? Es gibt Irrtümer, die aufgeklärt werden müssen. Denn diese Aufklärungsarbeit schafft bei Führungskräften die Motivation, sich intensiv(er) mit dem Konflikte-Managen zu befassen.
Auch wenn dies nicht direkt wahrnehmbar ist: Konflikte kosten Unternehmen Geld! Denn sie führen zu Demotivationen und Leistungsminderungen auf der Mitarbeiterseite, zu Fehlzeiten, zu ineffektiver Zusammenarbeit, zu Zeitverlusten und sogar zu Kündigungen.


Aufbauend auf diesen grundsätzlichen Gedanken ist es außerdem hilfreich, für konkrete Situationen am Arbeitsplatz Handlungsempfehlungen zu erhalten und (Verursachungs-)Zusammenhänge zu verstehen. Wie schaffe ich es beispielsweise, Konflikte nicht zu eskalieren? Wie verhindere ich, dass Konflikte aus Versehen entstehen? Es ist an der Zeit zu handeln, bevor das Kind in den Brunnen fällt – bevor der Sturm beginnt.

Das Buch ist auch interessant für: (Projekt-)Manager, HR-Manager, Controller, Schichtleitungen, Ausbildungsleitungen, Betriebsräte und engagierte Mitarbeiter.

 

Das Besondere am Buch

  • Bevor der Sturm beginnt fokussiert auf den Zeitpunkt der "Konfliktgeburt" und die Entstehungszeit davor. Frei nach dem Motto: "Der frühe Vogel, bearbeitet den Konflikt erfolgreich!"
  • Die Inhalte des Buches werden auf eine unterhaltsame Art und Weise vermittelt (Anekdoten, Metaphern, Zitate, Selbstreflektionen, Rätsel, Statistiken zum Arbeitsalltag etc.). Der Autor nutzt dabei seine methodisch-didaktischen Erfahrungen und Kenntnisse als Business-Trainer.

Müller

Bevor der Sturm beginnt

Wie Führungskräfte effektiv Konflikte verhindern und bewältigen

2018, Buch, Ratgeber,
Wiley-VCH, 978-3-527-50951-5

24,99 €

sofort lieferbar!

Autoreninfo:
Timo Müller vom IKuF – Institut für Konfliktmanagement und Führungskommunikation ist Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Er hat im Feld der Konfliktforschung promoviert. Als anerkannter Experte für erfolgreiches Konfliktmanagement hat er zahlreiche Führungskräfte unterstützt. Dr. Müller verfügt über eine langjährige Erfahrung als Trainer, Konfliktcoach und Konfliktmoderator.

Aktualisiert am 16.08.2018