Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Ankündigung

Hohnerlein / Hennion / Kaufmann

Erwerbsverlauf und sozialer Schutz in Europa

Employment Biographies and Social Protection in Europe . Les parcours professionnels et la protection sociale en Europe
Jetzt vorbestellen!
2018. Buch. xxviii, 422 S.: 22 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Hardcover
Springer ISBN 978-3-662-56032-7
Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm
Mit dem Anstieg der Lebenserwartung in Europa geht ein Wandel der Erwerbs- und Lebensverläufe einher, die durch Brüche und Wechsel der beruflichen Tätigkeiten geprägt sind. Ein zentrales Anliegen ist daher, jedem die Teilhabe am Erwerbsleben über den gesamten Lebensverlauf zu ermöglichen und zugleich soziale Rechte durch angemessenen sozialen Schutz zu gewährleisten. Mit juristischen, sozialpolitischen und empirischen Analysen widmet sich dieses Buch dem Zusammenspiel verschiedener Sozialschutzmechanismen und ihren Schwierigkeiten, sich den neuen Entwicklungen anzupassen. Es präsentiert die Impulse europäischer Instanzen und die Antworten verschiedener europäischer Staaten auf die Herausforderung, Flexibilisierung der Beschäftigung und Modernisierung der Sozialschutzsysteme in Einklang zu bringen.
Increasing life expectancy in Europe entails a remodelling of career development and life course, marked by discontinuities and changing professional activities. One of the concerns is ensuring that everybody may participate in gainful activities during his or her life course while also guaranteeing social rights through adequate social protection. By means of legal, socio-political and empirical analyses this book embarks on the interrelationship of different social protection mechanisms and the resulting difficulties of adapting to these new employment patterns. It presents European impulses and the reactions of several European states to the challenge of reconciling flexibility of employment and modernisation of social protection.
L’augmentation de l’espérance de vie en Europe suscite un changement des modes de parcours professionnels et de vie constitués de ruptures et de conversions d’activité. L’une des préoccupations est de permettre à chacun de poursuivre une activité professionnelle tout au long de sa vie tout en pouvant bénéficier d’une protection sociale adaptée. A travers des analyses juridiques, socio-politiques et empiriques, cet ouvrage aborde les interférences et les difficultés d’adaptation des mécanismes de protection sociale aux nouvelles évolutions. Il présente les impulsions européennes et les choix effectués au niveau national pour concilier flexibilité de l’emploi et modernisation des systèmes de protection sociale.
Versandkostenfrei
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. im Juni 2018

99,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bzsjfg
Dreisprachiges WerkRechtliche und institutionelle Dimensionen der Erwerbsteilhabe im höheren Erwerbsalter in EuropaArbeits- und Erwerbsfähigkeit als Herausforderung für den sozialen Schutz veränderter Erwerbsverläufe Sicherung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit im Erwerbsverlauf in verschiedenen europäischen Ländern