Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

WiRO • Wirtschaft und Recht in Osteuropa

Zeitschrift zur Rechts- und Wirtschaftsentwicklung in den Staaten Mittel- und Osteuropas
Alles, was Sie für die Rechtspraxis in Osteuropa brauchen
Fachzeitschrift 
26. Jahrgang 2017. Zeitschrift. Geheftet
C.H.BECK ISSN 0941-6293

Der monatliche Überblick
Wer heute in den osteuropäischen Staaten aktiv ist, muss die wirtschaftlichen Möglichkeiten und die sich stets ändernden rechtlichen Risiken kennen. WiRO bietet den schnellen Zugriff auf aktuelle und zuverlässige Informationen aus über 30 Staaten Mittel- und Osteuropas.


Umfassend und vielfältig
WiRO informiert

  • im Aufsatzteil über die wirtschaftsrechtlichen Rahmenbedingungen für Investitionen in Osteuropa
  • im Dokumente-Teil über neue Gesetze und Verordnungen – häufig erstmals in deutscher Übersetzung
  • in der IOR-Chronik über neueste Rechtsnormen, Urteile, Abkommen, europäische Integration, internationale Rechtsbeziehungen und Entwicklungen.

Osteuropa-Kompetenz
Die WiRO

  • deckt alle Staaten Osteuropas ab: Russische Föderation, Polen, Tschechische Republik, Slowakische Republik, Ungarn, Ukraine, Rumänien und viele andere
  • hält Sie durch ein Netz von Korrespondenten vor Ort auf dem Laufenden
  • bietet die Grundlage für Planung und Entscheidung
  • sorgt für den entscheidenden Informationsvorsprung.
Sofort lieferbar
immer aktuell
Webcode: beck-shop.de/caw
Erscheinungsweise: monatlich (12 Ausgaben im Jahr)
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Tomislav Boric, link iconProf. Dr. Alexander Blankenagel, link iconProf. Dr. Dr. h.c. Herbert Küpper, link iconDr. Gerd Lenga, link iconProf. Dr. Dr. h.c. Dieter Pfaff, link iconProf. Dr. Claudia Rudolf und link iconProf. Dr. Dr. h.c. Friedrich-Christian Schroeder. In Verbindung mit: Deutsche Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit, Bonn; Institut für Ostrecht München.