Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Westkamp

Der Schutz von Datenbanken und Informationssammlungen im britischen und deutschen Recht

Eine vergleichende Untersuchung des Rechtszustandes nach Umsetzung der europäischen Datenbankrichtlinie unter Berücksichtigung des Urheberrechts, des Datenbankherstellerrechts und des Wettbewerbsrechts
Einzeldarstellung 
2002. Buch. LVIII, 470 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-49399-7
Gewicht: 512 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Das Werk behandelt den Schutz von Datenbanken und Informationssammlungen nach Umsetzung der EG-Datenbankrichtlinie in der britischen und deutschen Rechtsordnung, die traditionell unterschiedliche Auffassungen von der Schutzwürdigkeit "geistigen Eigentums" vertreten. Ziel der Richtlinie ist ein verbesserter und zugleich angeglichener effektiver Rechtsschutz gegen unerwünschte und investitionsschädliche Übernahmen von - vornehmlich elektronischen - Datenbankinhalten. Dieser Schutz soll mit der Angleichung des Urheberrechts und der Neueinführung eines Rechts "sui generis" für die Investitionsarbeit des Herstellers/
Betreibers der Datenbank erreicht werden.
Die Ergebnisse werden abschließend rechtsvergleichend diskutiert.
Für Studenten der Fachbereiche Jura und Wirtschaftswissenschaften, Unternehmen, Rechtsanwälte, Richter.
Erscheinungstermin:
vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/jer
Von Guido Westkamp, LL.M.