Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Ankündigung

Weinmann / Götz

Das Arbeitnehmermandat

Handbuch für die anwaltliche Praxis
Beratungshinweise und Antragsmuster erleichtern die tägliche Arbeit.
Handbuch 
2. Auflage 2017. Buch. Rund 367 S. Hardcover
Nomos ISBN 978-3-8487-3383-5
Das Werk ist Teil der Reihe:

Das Handbuch Arbeitnehmermandat 

vermittelt Anwälten das Know-how für die erfolgreiche Wahrnehmung eines Arbeitnehmermandats. Beratungshinweise, Erläuterungen zu den typischen Verfahrenskonstellationen, Antragsmuster und weitere Formulierungsvorschläge erleichtern die tägliche Arbeit. 


Konsequent aus dem Blickwinkel des mandatsführenden Rechtsanwalts

werden die typischen Beratungs- und Prozesssituationen herausgefiltert, die Beratungschancen zugunsten des Mandanten eröffnen können. Behandelt werden alle wichtigen Beratungsfelder und Lebenslagen - vom Beginn des Arbeitsverhältnisses über seine inhaltliche Ausgestaltung bis zur Beendigung des Arbeitsvertrages. Schwerpunkte bilden die Beratung bei gefährdetem Bestand sowie bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Auch zu Kosten- und Streitwertfragen wird Stellung genommen. 


Die Neuauflage 2017

berücksichtigt die neueste Rechtsprechungsentwicklung im Urlaubs-, Befristungs- und Kündigungsschutzrecht sowie alle wichtigen Reformen bis zum Ende der Legislatur. Egal, ob es um die Konsequenzen aus dem Mindestlohn, den zu erwartenden neuen Regelungen zum Werkvertragsrecht oder die Konsequenzen der EuGH-Rechtsprechung insbesondere im Urlaubsrecht (Stichwort Verjährung und betriebliche Verfallfristen) geht: Die 2. Auflage liefert präzise Formulierungsvorschläge für die Klausel-Gestaltung und die prozessuale Durchsetzung der Ansprüche. 


Die Autoren sind auf alle Bereiche des Arbeitsrechts einschließlich des öffentlichen Dienstes spezialisiert und kennen die juristischen Probleme aus dem Arbeitsleben genau.

Versandkostenfrei
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. im Mai 2017

68,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bkxple
Von: link iconRalf Weinmann, RA, FAArbR u FASozR, link iconBarbara Götz, RAin, FAArbR.