Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Ankündigung

Thiel

Anwaltsgebühren bei Prozess-, Verfahrenskosten- und Beratungshilfe

Eine unverzichtbare Arbeitshilfe für jeden Anwalt
Leitfaden 
2017. Buch. Rund 200 S. Softcover
Deutscher Anwaltverlag ISBN 978-3-8240-1215-2
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:

81 % aller Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bearbeiten Prozess- und Verfahrenskostenhilfemandate! Bei einem Fünftel der Anwälte liegt der Anteil solcher Mandate bei über 30 % (Quelle: Soldan Institut, Studie zur Fremdfinanzierung anwaltlicher Rechtsdienstleistungen)!

 

Wer hier als Anwalt nicht das Maximum erwirtschaftet, hat schnell das Nachsehen.

Zahlreiche anstehende Gesetzesänderungen machen es zukünftig noch schwieriger, nicht nur richtig, sondern auch effizient abzurechnen.

 

Das 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz, das Gesetz zur Änderung des Prozeskostenhilfe- und Beratungshilferechts, das Prozesskostenhilfebegrenzungsgesetz und das Gesetz zur Änderung des Beratungshilferechts werden zum 1.7.2013 massive Änderungen in diesem Bereich herbeiführen. Zudem haben sich schon jetzt durch die Prozesskostenhilfebekanntmachung 2013 die nach § 115 ZPO maßgebenden Beträge geändert.

 

Die aus der Praxis bestens erfahrene Autorin gibt Ihnen das richtige Rüstzeug, damit Sie sich geschickt und erfolgreich durch den Gebührendschungel in PKH- und VKH-Mandanten kämpfen können.

 

Selbstverständlich bildet eine genaue Schilderung des im Einzelfall einschlägigen Verfahrensrecht immer den Dreh - und Angelpunkt der Ausführungen.

 

Zahlreiche Muster, Abrechnungsbeispiele und Tabellen machen das Werk zu einer unverzichtbaren Arbeitshilfe.



Zielgruppen:

Rechtsanwälte und ReNo

Versandkostenfrei
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. im 2. Quartal 2018

ca. 39,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bahmzr
Von link iconLotte Thiel, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht