Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Stelkens / Bonk / Sachs

Verwaltungsverfahrensgesetz: VwVfG

Kommentar
Neuauflage 2018 - mit dem neuen § 35a VwVfG!
Kommentar 
9. Auflage 2018. Buch. XLVIII, 2736 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71095-7
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1991 g
  • "(...) Der "Stelkens/ Bonk/ Sachs" als renommiertes Standardwerk führt seinen Benutzer zuverlässig durch das Verwaltungsverfahrensrecht."
    Bernd Düsterdiek, in: Stadt und Gemeinde 02/2018, zur 9. Auflage 2018
     
  • "(...) Die Übersichtlichkeit und Strukturiertheit des Kommentars ist hervorragend. Durch das sehr angenehme Schriftbild, den vielfach bewährten Einsatz des Fettdrucks von Schlagwörtern sowie die vielen Zwischenüberschriften ist das Werk an Leserfreundlichkeit kaum zu überbieten. Der sehr umfangreiche Fußnotenapparat, in dem sowohl Rechtsprechung als auch Literatur umfassend ausgewertet werden, freut nicht nur den Praktiker, sondern lässt auch Wissenschaftler auf ihre Kosten kommen. (...) Wenn der Verlag auf dem Buchrücken verlautbaren lässt, der Kommentar gebe ,,wissenschaftlich vertiefte Antworten auf alle Fragen des Verwaltungsverfahrensrechts", ist dies sicherlich nicht zu hoch gegriffen. Wer vielfach mit verwaltungsverfahrensrechtlichen Fragen beschäftigt ist, dem ist dieser Kommentar dringend zu empfehlen. Rechtsanwälte, Verwaltungsjuristen und -richter sowie Praktiker in Unternehmen und Verbänden werden die Breite und Tiefe, aber auch die Struktur der Ausführungen dieses ,,großen Standardkommentars" zu schätzen wissen. Des Weiteren sei das Werk in der Ausbildung befindlichen Juristen, vor allem Referendaren, ans Herz gelegt. Zwar ist und bleibt der ,,Kopp/Ramsauer" der VwVfG-,,Klassiker" im Referendariat, da er vielerorts als Hilfsmittel im zweiten Staatsexamen zugelassen ist. Gleichwohl: Mag der ,,Kopp/Ramsauer" von Zeit zu Zeit bei der Klausurvorbereitung oder auch in der praktischen Ausbildung Fragen nicht derart zu beantworten, wie der Referendar sich dies wünscht, so sollte im nächsten Schritt stets der ,,Stelkens/Bonk/Sachs" konsultiert werden."
    Ass. iur. Fabian Bünnemann, LL.M., Essen, in: http://dierezensenten.blogspot.de 26.01.2018, zur 9. Auflage 2017


  • "(...) Der Großkommentar ,,Stelkens/Bonk/Sachs" gibt den Beteiligten fundierte und vertiefte Antworten zu allen Verfahrensfragen. Er ist seit mehreren Jahrzehnten ein wichtiges Hilfsmittel im Rechtsverkehr zwischen Behörden, Unternehmen und Privatpersonen."
    in: KKZ 01/2018, zur 9. Auflage 2017


  • "(...) Der herausragende Kommentar behandelt alle Detailaspekte des Verwaltungsverfahrens mit wissenschaftlicher Durchdringung und mit einem hohen Nutzen für die Praxis."
    in: www.juralit.com 18.12.2017, zur 9. Auflage 2018
     
  • "(...) Bei den zahlreichen Weiterungen, die die Neuauflage mit sich gebracht hat, wundert es nicht, dass sich der Umfang der Kommentierung gegenüber der Vorauflage erheblich vergrößert hat. Hatte die 7. Auflage noch 2193 Seiten, weist die Neuauflage nunmehr 2648 Seiten auf. Dieser Zuwachs hat aber erfreulicherweise nur zu einer vergleichsweise geringen Erhöhung des Verkaufspreises um 10 Euro geführt. Das erleichtert die Anschaffung des Kommentars, dessen Heranziehung bei schwierigen verwaltungsverfahrensrechtlichen Fragen unentbehrlich ist und der aus dem verwaltungsverfahrensrechtlichen Schrifttum nicht mehr wegzudenken ist."

    Von Dr. Wolf-Rüdiger Schenke

    Vollständige Rezension im beck-shop.de BLOG lesen

  • "(...) Darüber hinaus werden die europarechtlichen Aspekte – wie bisher – bei den einzelnen Paragrafen in jeweils eigenen Abschnitten vertieft. Die große Stärke des „Stelkens/Bonk/Sachs“ liegt zweifellos in der Kombination von zuverlässiger wissenschaftlicher Durchdringung und hohem Praxisbezug. Mit den Ergänzungen und Neuerungen in der 8. Auflage hat er dies erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt."

    Von Professor Dr. Max-Jürgen Seibert

    Vollständige Rezension im beck-shop.de BLOG lesen

  • "Der nunmehr seit fast 35 Jahren bestehende und daher den meisten Juristen zumindest aus der Ausbildung bekannte Kommentar zum Verwaltungsverfahrensgesetz ist ein Werk, das in die Bibliothek der Verwaltungs- und Unternehmensjuristen gehört, die sich mit den verwaltungsrechtlichen Fragen befassen. Auch der erfahrene Praktiker trifft immer wieder auf Fallkonstellationen, die einen Blick in die Kommentierung erfordern. Der Kommentar von Stelkens/Bonk/Sachs bietet dabei den Vorteil einer ausführlicheren Kommentierung, als sie die Kurzkommentare aufweisen, ohne sich dabei zu sehr ins Detail zu verlieren. Dass die Neuauflage die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigt, versteht sich von selbst."
    in: VKU NachrichtenDienst 01/2014, zur 8. Auflage 2014

  • "(...) Den Autoren ist erneut ein großes Lob auszusprechen, da es ihnen in der Tradition der Vorgängerwerke hervorragend gelungen ist, das Verwaltungsverfahrensrecht in einer angemessenen Tiefe, die sowohl Praktikern als auch wissenschaftlich arbeitenden Personen entgegenkommt, darzustellen."
    Reinhold Huget, in: Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche von Westfalen 10/2014, zur 8. Auflage 2014

  • "(...) Zusammenfassend wird mit der 8. Auflage erneut belegt, dass es sich bei dem Stelkens/Bonk/Sachs um eine unverzichtbare „Institution des deutschen Verwaltungsrechts" (Leisner-Egensperger, DÖV 2008, 931) handelt, auf die kein mit verwaltungsverfahrensrechtlichen Fragestellungen befasster Jurist verzichten könnte. Das Werk eignet sich aufgrund des hohen Detaillierungsgrades sowie dem ausgewogenen Verhältnis von Vertiefungshinweisen aus der Rechtsprechung und dem Schrifttum sowohl für den praktischen als auch für den wissenschaftlichen Gebrauch. Die klare Gliederung und das gut geführte Sachregister erleichtern den kurzfristigen Wissensabruf. Die Anschaffung des Kommentars kann nur nachdrücklich empfohlen werden."
    RA Florian Albrecht, in: www.zvr-online.com 12.08.2014, zur 8. Auflage

  • "(...) Für diejenigen Mitarbeiter in Behörden und Unternehmen, zu deren Arbeitsgebiet das Verwaltungsverfahrensgesetz gehört, ist dieser Kommentar ein empfehlenswertes Grundwerk zum Verwaltungsverfahrensgesetz, das Antworten auf die sich immer wieder bei der praktischen Arbeit stellenden Fragen zu diesem Gesetz enthält."
    in: VKS News 31.07.2014, zur 8. Auflage

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
auch mit Aktualisierungsservice bestellbar
199,00 €
inkl. MwSt.
Unser Aktualisierungsservice: Sie erhalten Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung, wenn Sie im Warenkorb "mit Aktualisierungsservice" auswählen!
Webcode: beck-shop.de/brzwrv
Begründet von link iconProf. Dr. Paul Stelkens, Vorsitzender Richter am Oberverwaltungsgericht a.D., link iconProf. Dr. Heinz Joachim Bonk, Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D., Rechtsanwalt, und link iconKlaus Leonhardt†, ehem. Ministerialrat. Herausgegeben von link iconProf. Dr. Michael Sachs und link iconDr. Heribert Schmitz, Ministerialrat. Bearbeitet von den Herausgebern und link iconProf. Dr. Heinz Joachim Bonk, link iconDr. Frank Fellenberg, link iconProf. Dr. Jan Hecker, link iconDr. Dieter Kallerhoff, link iconDr. Manuel Kamp, link iconKaren Keller, link iconProf. Dr. Christoph Külpmann, link iconProf. Dr. Thomas Mayen, link iconWerner Neumann, link iconProf. Dr. Thorsten Siegel, link iconDr. Barbara Stamm, link iconProf. Dr. Ulrich Stelkens und link iconDr. Marc André Wiegand