Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Toptitel
Ankündigung

Schwarzer

Streß, Angst und Handlungsregulation

Jetzt vorbestellen!
5. Auflage 2015 2030. Buch. 300 S. Softcover
Kohlhammer ISBN 978-3-17-022986-0
Format (B x L): 15,4 x 23,2 cm
Stress ist eine Person-Umwelt-Auseinandersetzung, bei der die Anforderungen die eigenen Handlungsmöglichkeiten infrage stellen oder übersteigen. Situations- und Selbsteinschätzung entscheiden darüber, in welchem Maße Stress subjektiv erlebt wird, welche Bewältigungsformen zum Einsatz gelangen und wie das Selbst und das Handeln prozesshaft reguliert werden. Angst kann dabei als eine Begleitemotion auftreten. Sie entsteht aufgrund von Bedrohung, die ihrerseits auf kognitive Vorgänge zurückgeführt werden kann. Vor dem Hintergrund solcher stresstheoretischer Vorstellungen lassen sich Konzepte wie Emotion, Selbstregulation, Handlungsmotivation und Handlungsausführung wissenschaftlich beschreiben und erklären.
Enthalten ist eine Darstellung aktueller Theorien und Forschungsbefunde. Der Band ist materialreich, anschaulich und lesefreundlich gestaltet. Daneben wurden zahlreiche psychometrische Skalen in den Text eingebettet, um damit das Verständnis der theoretischen Konstrukte zu erleichtern und eine Beziehung zur Forschungspraxis herzustellen.
Versandkostenfrei
Standardwerk
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl am 31.12.2030

ca. 35,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bbwtvk