Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Scholz

GmbHG

Kommentar zum GmbH-Gesetz
In 3 Bänden
Band I: §§ 1- 34
Band II: §§ 35 - 52
Band III: §§ 53-85
Vertieftes know-how im GmbH-Recht
Kommentar 
10. neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2010. Buch. Rund 4500 S. Hardcover
Verlag Dr. Otto Schmidt ISBN 978-3-504-32550-3

Mit dem Referentenentwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) hat der Gesetzgeber im Mai 2006 die GmbHReform eingeläutet. Seit Mai 2007 liegt nun der Regierungsentwurf vor. Ein Inkrafttreten der Reform wird für das erste Halbjahr 2008 erwartet. Die aktuelle Auflage dieses großen Kommentarwerkes wird Sie, wie geplant, durch die laufende Reformgesetzgebung begleiten und am Ende das neue GmbH-Gesetz komplett widerspiegeln.

  • Band I
    bereits 2006 erschienen unter Berücksichtigung des Referentenentwurfs zum MoMiG
  • Band II
    erscheint demnächst und verarbeitet den Regierungsentwurf zum MoMiG
  • Band III
    Im November 2009 erschienen auf der Basis des in Kraft getretenen MoMiG mit der vollständigen Kommentierung aller dann geltenden Änderungen im gesamten GmbH-Recht.

Hierauf wirft der neue Band I ein besonderes Augenmerk:

  • Sinnwandel im internationalen Kapitalgesellschaftsrecht
  • Gesetzesänderungen durch EHUG und Justizkommunikationsgesetz
  • Neue Rechtsprechung über die Mantelverwendung, über die Einlageleistung „zur freien Verfügung“, über den Kapitalschutz einschließlich Cash Pooling, über den Rangrücktritt in der Krise und über kapitalersetzende Bankenkredite
  • Nachhaltige Veränderung des Anteilskaufs durch die Schuldrechtsreform
  • Abschied von der bilanziellen Betrachtungsweise bei § 30
  • Neue Aufmerksamkeit auch auf statutarische Vinkulierungsklauseln durch Change of Control-Fälle
  • Neue Beratungsprodukte wie Geschäftsbereichsanteile und synthetische Options- und Wandelanleihen
  • Grundlagendiskussion im Eigenkapitalersatzrecht
  • Und schließlich: Mit Hinweisen auf alle geplanten Änderungen durch das MoMiG

Hier ein paar Beispiele für die vielen derzeit aktuellen Themen, die in Band II  ausführlich behandelt werden:

  • Anstellungsvertrag mit Riesterund Rürup-Neuregelungen
  • Umfangreiche neue Rechtsprechung zur Haftung des Geschäftsführers, u.a. zu:
       - Beweislast
       - Grenzen der business judgement rule
  • Abberufung des Geschäftsführers
  • Entwicklung bei der Kreditvergabe an Geschäftsführer
  • Umfassende Neukommentierung des Aufsichtsrats, mit DrittelbG und zunehmenden Haftungsrisiken
  • Neue Entwicklungen rund um die Gesellschafterversammlung
       - Wichtige Aufgaben
       - Vorlagepflichten des Geschäftsführers
       - Fehlerhafte Beschlüsse und ihre Anfechtung
  • Informationsrechte und Berichtspflichten, auch in der Unternehmensgruppe
  • Sanierung

 

Was Sie in Band III an neuen, meinungsbildenden Erläuterungen erwartet:

  • Vollständige Neukommentierung der §§ 53–85 GmbHG
  • Kommentierung des neuen GmbH-Insolvenzrechts
  • Vor § 64: Insolvenz der GmbH und GmbH & Co. KG
  • § 64 und Anhang § 64 zu § 15a InsO: Neukonzeption der Insolvenzverschleppungshaftung

Neukommentierung der vom MoMiG in Band I und II geänderten Vorschriften. Zum Beispiel:

  • § 2 Abs. 1a GmbHG (Gründung mit Musterprotokoll)
  • § 5a GmbHG (Unternehmergesellschaft, haftungsbeschränkt)
  • § 16 GmbHG (Gutgläubiger Erwerb von Geschäftsanteilen)
  • § 30 GmbHG (Kapitalerhaltung)

Nachtragskommentierungen zu allen anderen vom MoMiG betroffenen Vorschriften. Zum Beispiel:

  • §§ 3, 4a, 5, 6 –10, 14, 19, 35, 39, 40, 46, 47 GmbHG
vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/bbqh
Hrsg. von Franz Scholz. Bearbeitet von Prof. Dr. Georg Crezelius, Prof. Dr. Volker Emmerich, Notar Prof. Dr. Hans-Joachim Priester, Prof. Dr. Karsten Schmidt, Prof. Dr. Uwe H. Schneider, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Tiedemann, Prof. Dr. Harm Peter Westermann, und RA Dr. Heinz Winter.