Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Schlösser

Druckausübung in Vertragsverhandlungen

Eine ökonomische Analyse zum allgemeinen Zivilrecht
Universitäts-/Akademieschriften 
2014. Buch. XIII, 188 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66374-1
Format (B x L): 15,6 x 23,4 cm
Gewicht: 328 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Zum Werk
Der Verfasser untersucht die Ausübung von Druck in Vertragsverhandlungen aus ökonomisch-funktioneller Perspektive unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der interdisziplinären Verhandlungsforschung. Er analysiert die verfügbaren Regelungsmechanismen und entwickelt Kriterien für die effiziente Ausgestaltung von Voraussetzungen und Rechtsfolgen der einschlägigen Vorschriften des BGB. Die Untersuchung zeigt, dass sich die Ergebnisse der ökonomischen Analyse vielfach mit dem lex lata sowie den in Rechtsprechung und Lehre entwickelten dogmatischen Strukturen zusammenführen lassen. In Einzelfällen besteht Rechtssetzungsbedarf de lege ferenda.


Zielgruppe
Für Rechtswissenschaftler im Bereich des allgemeinen Zivilrechts.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
53,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdeqsd