Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Schifferdecker

Biodiversität

Methoden zur monetären Bewertung
2010. Taschenbuch. 106 S. Softcover
AVM – Akademische Verlagsgemeinschaft München ISBN 978-3-86306-676-5
Format (B x L): 14 x 21 cm
Gewicht: 158 g
Das Werk ist Teil der Reihen:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Versuch, den Wert des Gutes Biodiversität als Element der natürlichen Umwelt in Geldeinheiten zu quantifizieren. Dabei soll die Sinnhaftigkeit dieser nicht unumstritten angesehenen Disziplin hinterfragt werden. Zunächst soll ein kurzer Einblick in die Thematik gegeben werden, da sich die weitreichenden Auswirkungen anthropogener Eingriffe nicht intuitiv erschließen können. Anhand der Funktionen und Leistungen, die aus Biodiversität resultieren, soll gezeigt werden, welchen Einfluss sie auf die menschliche Wohlfahrt hat. Da selten Marktdaten über den Wert der Leistungen vorhanden sind, werden Methoden zur Erfassung und Quantifizierung aufgezeigt. Nachdem auf zwei spezielle, gesellschaftsrelevante Themen aus dem Bereich biologischer Vielfalt eingegangen wird, sollen Ergebnisse von drei wichtigen Studien vorgestellt werden. In einem Fazit wird erläutert, in welchen Fällen eine Monetarisierung als sinnvoll erachtet werden kann.
Versandkostenfrei
Lieferstatus unbekannt, wir recherchieren bei Bestellung
44,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/rsfyy