Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Schäfer / Sander / van Gemmeren

Praxis der Strafzumessung

Systematische und praxisorientierte Darstellung
Einzeldarstellung 
6., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2017. Buch. XXXV, 786 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-68179-0
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1005 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Für die sichere Strafzumessung.

 
Strafzumessung auf einen Blick
Für die Höhe der Strafe ist die individuelle Würdigung von Tat und Täter durch den Strafrichter ausschlaggebend. Für ihn, aber auch für den Staatsanwalt bzw. Strafverteidiger ist eine genaue Kenntnis der Strafzumessungspraxis daher von entscheidender Bedeutung.
Dieses Werk hilft mit zahlreichen Beispielen und Bearbeitungsschemata sowohl bei der schnellen Überprüfung wie auch bei der korrekten Formulierung von Plädoyer, Urteil und Rechtsmittelschrift.

Die Neuauflage
In der aktuellen 6. Auflage wurde das Kapitel zur Revisibilität der Strafzumessung deutlich erweitert und vertieft. Daneben ist das Werk insgesamt auf den aktuellen Stand in Rechtsprechung und Literatur gebracht worden. Eingearbeitet ist auch das bereits am 24.8.2017 in Kraft getretene Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
99,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bgmjvf
Durch ein bedauerliches Versehen wurden in Inhaltsübersicht und Inhaltsverzeichnis teilweise falsche Seitenangaben abgedruckt.
Hier finden Sie einen korrigierten Nachdruck..
Von link iconDr. Gerhard Schäfer, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof i.R., link iconProf. Dr. Günther M. Sander, Richter am Bundesgerichtshof, und link iconGerhard van Gemmeren, Vorsitzender Richter am Landgericht