Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Rohm

Corporate Responsibility im Trend

Eine explorative Untersuchung
2010. Taschenbuch. 118 S.: 20 Abbildungen. Softcover
Diplomica Verlag ISBN 978-3-8366-9249-6
Format (B x L): 19 x 27 cm
Gewicht: 257 g
Seit einigen Jahren erfährt der Begriff Corporate Social Responsibility (CSR), häufig auch Corporate Responsibility (CR), mehr und mehr Beachtung. Das zeigen einerseits der stetig wachsende Umfang einschlägiger Literatur zu diesem Themenkomplex, andererseits auch eine erhöhte Medienpräsenz (nicht nur zuletzt durch die gegenwärtige Wirtschaftskrise). Darüber hinaus erlebt die Praxis einen regelrechten Corporate Responsibility Boom. Immer mehr Unternehmen entdecken CR als Unternehmensstrategie, was eine signifikante Weiterentwicklung von der Auffassung als bloßes Marketingwerkzeug für PR-Zwecke darstellt. Dennoch steckt die heutige CR-Praxis - absolut betrachtet - national wie international noch in den Kinderschuhen.
Dieses Buch bietet einen Überblick über Corporate Responsibility auf Basis einschlägiger Literatur und der Ergebnisse ausgewählter Interviews.
Folgende zentrale Fragen stehen im Vordergrund: Was ist Corporate Responsibility eigentlich? Wie kann ein Unternehmen Corporate Responsibility umsetzen? Warum sollte das ein Unternehmen überhaupt tun? Wie wird sich Corporate Responsibility in Zukunft entwickeln?
Die zusammengetragenen Erkenntnisse dienen einerseits einer theoretischen Hypothesengewinnung; anderseits werden Gestaltungsempfehlungen für Unternehmen im Bereich Corporate Responsibility abgeleitet.
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
48,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/qkshi
Manfred Rohm, geb. 1983 in Wien, widmete sich nach Absolvierung der Handelsakademie und vollendetem Zivildienst dem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien. Dort studierte er Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Unternehmensführung und Unternehmensrechnung & Revision sowie Wirtschaftspädagogik. In seiner Studienzeit verbrachte er ein Austauschsemester an der University of Western Australia in Perth. Neben zahlreicher Praktika (Bank Austria, Telering, OMV) entdeckte er im Laufe seiner Ausbildungszeit seine Leidenschaft zum Reisen. Er nutzte den einen oder anderen Sommer auch, um dieser nachzugehen und machte Erfahrungen in Süd-Ostasien, Indien, Australien und Süd Afrika.