Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Reinhold Kopp

Geboren 1949

Reinhold Kopp

Kontaktdaten

Aktuelle bzw. zuletzt ausgeübte Tätigkeit

• Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
• Minister für Wirtschaft a.D.

Tätigkeitsschwerpunkte

• Public Policy and Strategy (Public Affairs), Aufsichts- und Wirtschaftsverwaltungsrecht
• Compliance (z.B. gesellschafts- und kartellrechtlich), Corporate Governance, Corporate Responsibility
• Arbeitsrecht im Unternehmen

Fachorganisationen

• Gründungsmitglied und langjähriger stellvertretender Direktor des in Saarbrücken/ Brüssel ansässigen Instituts für Europäisches Medienrecht e.V. (EMR)
• Vorsitzender des Deutschlandbeirates der Deutsch-Britischen Handelskammer
• Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP)
• Mitglied des Kuratioriums der Stiftung Euroscience, Hannover
• Justiziar des Berufsverbandes der Compliance Manager

Preise & Ehrungen

1997 Auszeichnung für sein Engagement für die deutsch-französischen und interregionalen Beziehungen in der Großregion Saar-Lor-Lux ihn die französische Regierung 1997 mit dem Orden Chevalier dans l Ordre national du Mérite

Studium

• 1975 2. Juristisches Staatsexamen (Prädikat)
• 1972 1. Juristisches Staatsexamen (Prädikat)
• 1967-1972 Studium der Rechts- und Politikwissenschaften an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken

Beruflicher Werdegang

• Seit 2007 Rechtsanwalt bei HEUSSEN in Berlin
• 1998-2007 Prokurist, dann Generalbevollmächtigter bei Volkswagen AG
• 2000-2003 Rechtsanwalt in Berlin, seither in Wolfsburg
• 1998 Fachanwalt für Arbeitsrecht
• 1995-1998 Rechtsanwalt, Kanzlei Gröner – Kopp – Klein in Saarbrücken
• 1994-1995 stellv. Mitglied des Ausschusses der Regionen, Brüssel
• 1993 -1995 Präsident der Vereinigung Europäischer Industrieregionen (RETI), Brüssel
• 1991-1994 Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landwirtschaft, AR-Vorsitzender: Flughafen Saarbrücken GmbH, Saarländische Investitions- und Kreditbank, Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar; Mitglied: Verwaltungsrat und Kreditausschuss der SaarLB, Aufsichtsrat Saarberg AG; Beirat Landeszentralbank Rheinland/Pfalz-Saarland, Postverwaltungsrat; Präsident der Produktivitätszentrale Saar e.V., Kuratorium Europäische Akademie Otzenhausen
• 1990-1994 Europabeauftragter der Landesregierung
• 1985-1991 Staatssekretär, Chef der Staatskanzlei des Saarlandes, Mitglied: Verwaltungsrat des Saarländischen Rundfunks und der Aufsichtsräte aller Tochtergesellschaften, Verwaltungsrat der Saarland Versicherungen, Kuratorium Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
• 1982-1985 Rechtsanwalt in Saarbrücken, Dozent an der Verwaltungs- und Sparkassenschule sowie der Kath. Fachhochschule für Sozialwesen
• 1980-1982 Parlamentarischer Geschäftsführer
• 1979-1985 Mitglied des Saarländischen Landtages, u. a. Vorsitzender des Umweltausschusses und des Untersuchungsausschusses Sonderabfall
• 1975-1980 Oberfinanzdirektion Saarbrücken (Bund), zuletzt Oberregierungsrat
• 1972/1973 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie der Universität des Saarlandes

 

3 weitere Veröffentlichungen von Reinhold Kopp


              Produktabbildung für 978-3-406-66297-3

Hauschka / Moosmayer / Lösler

Corporate Compliance

Handbuch der Haftungsvermeidung im Unternehmen
3., überarbeitete und erweiterte Auflage

Handbuch

STANDARDWERK

C.H.BECK
Buch

ISBN 978-3-406-66297-3

2016

229,00 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen

              Produktabbildung für 978-3-406-69602-2

Pischel / Kopp

Compliance für Wirtschaftsverbände

Handbuch

C.H.BECK
Buch

ISBN 978-3-406-69602-2

2017

89,00 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen

              Produktabbildung für 978-3-406-69089-1

Hümmerich / Kopp

Saarländische Gesetze, 59. Ergänzungslieferung - Stand: 10 / 2016

Gesetzestext

C.H.BECK
Aktualisierung

ISBN 978-3-406-69089-1

2016

47,90 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen