Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Ramke / Schöning (Hrsg.)

Modernes Liquiditätsrisikomanagement in Kreditinstituten

So können die höheren Anforderungen sachgerecht und nutzbringend erfüllt werden
Stellt theoretisch fundierte Praxislösungen vor.
Handbuch 
2012. Buch. 448 S. Hardcover
Bank-Verlag ISBN 978-3-86556-252-4
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die Finanzmarktkrise hat schlagartig die Aufmerksamkeit auf die lange Zeit von Wissenschaft und Praxis vernachlässigten Liquiditätsrisiken gelenkt. Weltweit hat sich gezeigt, wieviel Einfluss die Liquidität letztlich auf Bonität und Solvenz eines Kreditinstitutes hat. Diese aktuellen Erfahrungen zwingen Kreditinstitute zum Umdenken.

Gleichzeitig sind die regulatorischen Anforderungen gestiegen: Bedeutsam sind vor allem die Neuerungen, die aufgrund der aktuellen Marktentwicklung eingeführt wurden, z.B. die Novellierung der MaRisk BA und die Überarbeitung der Bankenrichtlinie. Ebenso wurden die Bestimmungen zum Liquiditätsrisikomanagement im Anhang V der Bankenrichtlinie ergänzt. Aktuelle Konsultationen des „Basel Committee on Banking Supervision“ sowie des „Committee of European Banking Supervisors“ geben zudem neue Hinweise zum sachgerechten Liquiditätsrisikomanagement in Banken.

Das Buch vermittelt einen Überblick über die Änderungen und stellt theoretisch fundierte Praxislösungen vor.

Zielgruppe:

Verantwortliche vor allem aus den Bereichen Risikomanagement, Risikocontrolling, Treasury, Rechnungswesen, Rechtswesen, Interne und externe Revision in Kreditinstituten.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
89,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/imnlt
Herausgegeben von link iconThomas Ramke, Head of Internal Audit Risk, Finance & Support, und link iconProf. Dr. Stephan Schöning, Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Finance and Banking an der WHL Wissenschaftliche Hochschule.