Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Philipps

Endliche Rechtsbegriffe mit uendlichen Grenzen

Rechtslogische Aufsätze
Aufsatzsammlung 
2014. Buch. 232 S. Hardcover
Editions Weblaw ISBN 978-3-906029-11-5
Lothar Philipps ist Professor emeritus für Strafrecht, Rechtsinformatik und Rechtsphilosophie an der Ludwig Maximilians Universität München und einer der Pioniere auf dem Gebiet der Rechtslogik.

Seine Aufsätze tragen die Logik nicht an das Recht heran, sondern suchen sie dort auf. Die Logik im Recht erweist sich dabei als so mannigfaltig wie das Recht selbst. Ein Motiv freilich durchzieht diese Vielfalt: die Symmetrie. Sie zeigt sich in den Beweislastverteilungen einer dialogischen Logik, in den Diagonalen einer um Räume und Hyperräume erweiterten Normlogik, in den sich immer mehr verfeinernden und doch sich selbst ähnlich bleibenden Rechtsbegriffen. Die Waage ist auch in der Logik ein Sinnbild des Rechts.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
80,30 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bfnioe
Von Lothar Philipps