Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Toptitel
Neu

Erschienen: 11.12.2017

Pahlke

Grunderwerbsteuergesetz: GrEStG

Kommentar
Jetzt lieferbar!
Kommentar 
6., überarbeitete Auflage 2018. Buch. XXI, 632 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-69196-6
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 763 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zum Werk
Das Grunderwerbsteuerrecht hat in der Vergangenheit immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist gleichwohl komplex und strittig geblieben. Das beweist u.a. die umfangreiche Judikatur der letzten Jahre.
Das Werk wendet sich sowohl an diejenigen, die ständig mit dem GrEStG arbeiten, als auch an diejenigen, die nur gelegentlich mit grunderwerbsteuerrechtlichen Fragen befasst sind, z.B. Angehörige der steuerberatenden Berufe, der Gerichtsbarkeit, Verwaltung und Wirtschaft sowie Notare.
Der Kommentar zeigt den für die Praxis relevanten Stand der Rechtsentwicklung auf, geht detailliert auf die zahlreichen offenen Probleme ein und bezieht zu Streitfragen Position.

Vorteile auf einen Blick
  • aktuell
  • fundiert
  • kompakt

Zur Neuauflage
Die Neuauflage bildet die seit der 5. Auflage ergangenen Gesetzesänderungen ab:
  • Kroatien-Anpassungsgesetz
  • Steueränderungsgesetz 2015
  • Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
  • sowie sonstige gesetzliche Änderungen in den für die GrESt bedeutsamen Rechtsgebieten
Die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung von EuGH, BVerfG und BFH (z.B. zur Unvereinbarkeit von § 8 Abs. 2 mit dem Grundgesetz) sowie die grunderwerbsteuerlich relevanten Verlautbarungen der Finanzverwaltung sind berücksichtigt.

Zielgruppe
Für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Notare und alle, die mit der Grunderwerbsteuer zu tun haben.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
Standardwerk
99,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjgosz
Erläutert von link iconDr. Armin Pahlke, Richter am Bundesfinanzhof a.D.. Mitbegründet und bis zur 4. Auflage mitbearbeitet von link iconWilly Franz, Richter am Niedersächsischen Finanzgericht a.D., Rechtsanwalt und Steuerberater.