zur Startseite

schnell & portofrei
alle Medien aller Verlage

Detailsuche
Standardwerk
Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch: HGB, Band 4: Drittes Buch. Handelsbücher § 238-342e HGB | Buch (Cover)

Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch: HGB
Band 4: Drittes Buch. Handelsbücher § 238-342e HGB

Neues Bilanzrecht par excellence!
Kommentar 
3. Auflage 2013. Buch. XLI, 2499 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-61024-0
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 2093 g
(In Gemeinschaft mit Vahlen/München)

Vorteile auf einen Blick

  • Bilanzrecht mit wissenschaftlicher Durchdringung
  • BilMoG berücksichtigt

 

Zu Band 4

Das Bilanzrecht war in den vergangenen Jahren zahlreichen gesetzlichen Änderungen unterworfen. Beispielhaft sei hier nur das BilMoG (Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts) genannt mit seinen Änderungen im Bereich der Publizitätspflichten sowie der steuerlichen Rechnungslegung (Prinzip der Maßgeblichkeit, umgekehrte Maßgeblichkeit, Schwellenwerte) sowie den zahlreichen Änderungen im Bereich des handelsrechtlichen Einzelabschlusses (Grundsatz der wirtschaftlichen Zurechnung, Geschäfts- und Firmenwert, Saldierungsvorschriften, Wahlrecht zum Ansatz der Entwicklungskosten, rechtsformunabhängiges Wertaufholungsgebot, Änderungen bei der Bewertung von Pensionsrückstellungen und Verbindlichkeiten u.a.m.) und des handelsrechtlichen Konzernabschlusses.

 

Die Kommentierung zeigt ferner die Abweichungen zwischen Bilanzierung nach HGB und IAS/IFRS auf und bezieht die internationalen Regeln auch bei der Auslegung der nationalen Vorschriften ein.

 

Umfassend ausgewertet ist schließlich die Rechtsprechung des BFH.

 

Zielgruppe
Für Richter, Rechtsanwälte, Unternehmen, Verbände, Wissenschaftler und Bibliotheken.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
322,00 €
inkl. MwSt.
Vorzugspreis bei Gesamtabnahme aller Bände der 3. Aufl. € 275,00
Bitte bestellen Sie hierfür das Gesamtwerk (3-406-59993-4).
Redakteur: link iconProf. Dr. Dr. h.c. Werner F. Ebke, LL.M.. Die Bearbeiter des vierten Bandes: link iconProf. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Ballwieser, link iconProf. Dr. Hans-Joachim Böcking, unter Mitarbeit von link iconKlaus Becker, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, link iconDr. Marius Gros, Akademischer Rat, link iconIris Helke, Wirtschaftsprüfer, link iconAnja Morawietz, Dipl.-Kffr., und link iconDr. Farhood Torabian, link iconProf. Dr. Dr. h.c. mult. Walther Busse von Colbe, link iconProf. Dr. Dr. h.c. Werner F. Ebke, LL.M. (UC Berkeley), link iconProf. Dr. Oliver Fehrenbacher, link iconProf. Dr. Thomas M. Fischer, link iconProf. Dr. Rolf Uwe Fülbier, Steuerberater, link iconProf. Dr. Axel Haller, link iconProf. Dr. Michael Hommel, unter Mitarbeit von link iconProf. Dr. Thomas Berndt, link iconChristoph Bonin, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, link iconKarin Feist, M.Sc., Wiss. Mitarbeiterin, link iconDr. Sabine Löw, link iconAnja Morawietz, Dipl.-Kffr., link iconDr. Denise Pauly-Grundmann, link iconDr. Muriel Schulte, link iconDr. Oliver Schulte, link iconStefan Wittmann, Dipl.-Kfm., link iconProf. Dr. Knut Werner Lange, link iconProf. Dr. Boris P. Paal, M.Jur. (Oxford), link iconProf. Dr. Bernhard Pellens, link iconProf. Dr. Dieter Pfaff, link iconProf. Dr. Dörte Poelzig, M.Jur. (Oxford), link iconDr. Dietrich Quedenfeld, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Günter Reiner, Richter am Hanseatischen Oberlandesgericht a.D., unter Mitarbeit von link iconDr. Jochen Haußer, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt, und link iconGünter Spanier, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer, Steuerberater