Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Müller / Oschmann / Wustlich

EEWärmeG • Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz

Kommentar
Antworten zum neuen Recht.
Kommentar 
2010. Buch. XXVII, 499 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-58503-6
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 621 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

 

 

Das EEWärmeG

verpflichtet Eigentümer neu errichteter Gebäude, für die Wärmeversorgung zumindest anteilig erneuerbare Energien zu nutzen (Strahlungsenergie, Geothermie, Umweltwärme, Biomasse). Alternativ können Abwärme, Wärme aus Fernwärmenetzen oder Wärme aus Kraft-Wärme-Kopplung eingesetzt werden. Zudem ist eine finanzielle Förderung der Nutzung von erneuerbaren Energien vorgesehen. Die Umsetzung des Gesetzes löst eine Fülle von rechtlichen und technischen Problemen aus, für die der Kommentar praxisgerechte Lösungen bietet.

 

Vorteile auf einen Blick

  • klare Systematik
  • praxisorientierte Darstellung
  • umfassende, fundierte Kommentierung

 

Geschrieben für

Hauseigentümer, Bauunternehmen, Architekten, Verbände, Behörden, Rechtsanwälte, Gerichte, Energie- und Wärmeversorger.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
98,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bmur
Herausgegeben von Thorsten Müller, Ass. jur., Leiter der Forschungsstelle Umweltenergierecht, Dr. Volker Oschmann, Regierungsdirektor im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, und Dr. Guido Wustlich, Regierungsrat im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Bearbeitet von den Herausgebern un von Dr Alexander Milkau, Richter am Amtsgericht, Ruben Müller, M.E.S., Regierungsrat im Landesministerium des Innern und für Sport, Fabian Pause, LL.M. Eur., Ass. jur., und Anke Rostankowski, Ass. jur., unter Mitarbeit von Prof. Dr.-Ing. Patrick Jochum